Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

BVB: Jürgen Klopp gratuliert Borussia Dortmund zur Verpflichtung von Emre Can

"Wie die Faust aufs Auge"  

Klopp lobt den BVB für Can-Transfer

04.02.2020, 10:04 Uhr | dpa

BVB: Jürgen Klopp gratuliert Borussia Dortmund zur Verpflichtung von Emre Can. Trainierte Can knapp drei Jahre in Liverpool: Reds-Trainer Jürgen Klopp. (Quelle: imago images/Sportimage)

Trainierte Can knapp drei Jahre in Liverpool: Reds-Trainer Jürgen Klopp. (Quelle: Sportimage/imago images)

Er kennt Emre Can bestens aus Liverpool. Nun hat sich Jürgen Klopp zum Wechsel seines ehemaligen Schützlings zum BVB geäußert und seinem Ex-Klub zur Verpflichtung gratuliert.

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp sieht in Mittelfeldspieler Emre Can (26) eine passende Verstärkung für Borussia Dortmund. "Ich freue mich für den BVB und Emre Can. Das ist eine Win-win-Situation. Emre ist bei einem Klub, der wie die Faust aufs Auge passt", sagte er der "Bild"-Zeitung.

Can spielte vier Jahre für die Reds, knapp drei davon (Oktober 2015 bis Juni 2018) unter Klopp. Dortmund hat den 25-maligen Nationalspieler zunächst bis zum Sommer von Juventus Turin ausgeliehen und will ihn danach fest verpflichten.

Erreichten 2016 mit Liverpool gemeinsam das Europa-League-Finale: Emre Can (l.) und Jürgen Klopp. (Quelle: imago images/DeFodi)Erreichten 2016 mit Liverpool gemeinsam das Europa-League-Finale: Emre Can (l.) und Jürgen Klopp. (Quelle: DeFodi/imago images)

Klopp traut dem BVB "noch einiges" zu

"Der BVB hat einen Top-Jungen, einen tollen, vielseitigen Fußballer mit einer überragenden Einstellung", sagte Klopp über den Mittelfeldspieler, der an diesem Dienstag im Pokalspiel bei Werder Bremen (20.45 Uhr,) erstmals für seinen neuen Verein zum Einsatz kommen könnte.

"Ich traue dem BVB in der Rückrunde mit Can und Haaland noch einiges zu", sagte Klopp. Der Norweger Erling Haaland, der andere namhafte Zugang der Dortmunder im Winter, erzielte in seinen ersten drei Bundesligaspielen sieben Treffer.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: