Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

TV und Livestream: Wo Sie FC Bayern München gegen RB Leipzig live sehen

Bundesliga-Topspiel  

TV und Livestream: Bayern gegen Leipzig live sehen

Von Cian Hartung

09.02.2020, 17:16 Uhr
TV und Livestream: Wo Sie FC Bayern München gegen RB Leipzig live sehen. Bayerns Thomas Müller (l.) gegen Leipzigs Konrad Laimer (m.): Wer siegt im Topspiel? (Quelle: imago images/Sven Simon)

Bayerns Thomas Müller (l.) gegen Leipzigs Konrad Laimer (m.): Wer siegt im Topspiel? (Quelle: Sven Simon/imago images)

In der Bundesliga treffen Tabellenführer FC Bayern und Herbstmeister RB Leipzig im Topspiel aufeinander. Wer wird nach dem Spiel Spitzenreiter sein? t-online.de verrät Ihnen, wo Sie das Spiel verfolgen können.

In der Bundesliga treffen am Sonntagabend der FC Bayern München und RB Leipzig aufeinander. Derzeit steht Bayern mit 42 Punkten an der Tabellenspitze. Nur ein Punkt dahinter lauert RB Leipzig.

Der Ausgang des Topspiels könnte den weiteren Verlauf der Saison beeinflussen. Am Samstag verlor nämlich der Tabellendritte Borussia Dortmund mit 3:4 gegen Bayer Leverkusen. Der Sieger des Duells könnte sich vorübergehend vom Vizemeister absetzen und sich ein wichtiges Punktepolster im Titelkampf erspielen. Bei einem Unentschieden bleibt das Titelrennen weiter spannend.

Wie kann ich Bayern gegen Leipzig live im TV sehen?

Der Bezahlsender Sky überträgt das Sonntagsspiel ab 17:30 Uhr live auf Sky Sport Bundesliga 1 HD. Kunden von "Sky Go" können das Spiel auch über Tablets oder Smartphones empfangen. Das Spiel in der Münchener Allianz Arena wird um 18 Uhr angepfiffen.

Wolff Fuss wird das Duell kommentieren. An seiner Seite wird Co-Kommentator und Bayern-Legende Didi Hamann auf der Tribüne sitzen.

Kann ich Bayern gegen Leipzig im Liveticker verfolgen? 

t-online.de bietet zu allen großen Fußballspielen einen Liveticker an. Beim Duell Bayern gegen Leipzig können Sie das Spiel ab 18 Uhr im Liveticker auf t-online.de verfolgen.

Oben im Video äußern sich die Trainer, Julian Nagelsmann und Hansi Flick vor dem Topspiel der Bundesliga.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal