Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Zwangspause: Kölner Katterbach fällt mit Bänderverletzung aus

Zwangspause  

Kölner Katterbach fällt mit Bänderverletzung aus

17.02.2020, 14:06 Uhr | dpa

Zwangspause: Kölner Katterbach fällt mit Bänderverletzung aus. Der 1.

Der 1. FC Köln muss vorerst auf Noah Katterbach verzichten. Foto: Federico Gambarini/dpa. (Quelle: dpa)

Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln muss vorerst auf Noah Katterbach verzichten. Der 18 Jahre alte Außenverteidiger hat sich bei der 1:4-Niederlage gegen den FC Bayern München eine Bänderverletzung im rechten Sprunggelenk zugezogen.

Dies teilte der Verein nach einer MRT-Untersuchung mit. Katterbach musste bereits in der 28. Minute ausgewechselt werden.

Das Kölner Eigengewächs war Anfang Oktober noch unter Ex-Trainer Achim Beierlorzer erstmals bei den Profis eingesetzt worden und hatte danach auch unter dem neuen Coach Markus Gisdol seinen Stammplatz behalten. Katterbach kam bisher zu zwölf Einsätzen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal