• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • BVB: Ex-Kapitän Marcel Schmelzer fällt nach OP mehrere Monate aus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMasern-Impfung bleibt für Kinder PflichtSymbolbild für ein VideoKaltfront bringt kräftige GewitterSymbolbild für einen Text"Tatort"-Schauspieler Klaus Barner ist totSymbolbild für einen TextBayern-Stars überraschen mit AussagenSymbolbild für einen TextVorsicht vor Mail der BundesregierungSymbolbild für einen TextSeehund verirrt sich auf BauernhofSymbolbild für einen TextPolizei verwarnt Cristiano RonaldoSymbolbild für einen TextWegen Dürre? Frachter rammt BrückeSymbolbild für einen TextNächstes DSDS-ComebackSymbolbild für einen TextBahn spottet über Michael WendlerSymbolbild für einen TextTodescrash mit Test-BMW – neue DetailsSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star heizt Liebesgerüchte anSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Ex-Kapitän Marcel Schmelzer fehlt BVB mehrere Monate

Von dpa
Aktualisiert am 15.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Marcel Schmelzer: Der langjährige BVB-Profi wird der Mannschaft mehrere Monate fehlen.
Marcel Schmelzer: Der langjährige BVB-Profi wird der Mannschaft mehrere Monate fehlen. (Quelle: Eibner/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Borussia Dortmund muss längere Zeit auf Marcel Schmelzer verzichten. Der Verteidiger musste sich einer Knie-OP unterziehen. Die Reha wird mehrere Monate in Anspruch nehmen.

Borussia Dortmund muss mehrere Monate ohne seinen früheren Kapitän Marcel Schmelzer auskommen. Der 32 Jahre alte Linksverteidiger wurde aufgrund von Knieproblemen operiert und muss nun eine "mehrmonatige" Reha absolvieren. Das teilte der BVB am Mittwoch mit. Die Westfalen rechnen aber mit einem Wiedereinstieg Schmelzers noch in diesem Jahr. Die Probleme am Knie seien demnach in der Endphase der Saison aufgetaucht. Eine genauere Untersuchung habe dann die Notwendigkeit einer Operation ergeben. Nähere Angaben zu Verletzung machte der Klub nicht.


Bundesliga: Ex-BVB-Stars: Das machen Amoroso, Koller und Co. heute

Julio Cesar (1994-1998): Der Brasilianer wurde in Dortmund zum Fan-Liebling. Die BVB- Fans verabschiedeten ihn mit einem Banner, auf dem geschrieben stand: "Du kamst als Fremder und gingst als Freund und als Borusse." Heute engagiert er sich im Rahmen eines Regierungsprogramms in Sao Paulo für bessere Bildung von Kindern und sucht nach neuen Fußballtalenten.
Sebastian Kehl (2002-2015): Heute ist der Ex-Nationalspieler Leiter der Lizenzspielerabteilung beim BVB. 2022 wird Kehl in der Dortmunder Hierarchie weiter aufsteigen und zum Nachfolger von Michael Zorc als Sportdirektor.
+18

Der frühere Nationalspieler und Kapitän der Borussen spielte zuletzt in Dortmund nur noch eine untergeordnete Rolle. Auch bedingt durch Verletzungen kam Schmelzer in den vergangenen beiden Spielzeiten lediglich zu 16 Bundesligaeinsätzen. In der abgelaufenen Saison war er nur noch Ersatzspieler.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayern-Stars überraschen mit Aussagen
BVBMarcel Schmelzer
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website