Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Hertha BSC: Große Nachfrage – neues Trikot legt Online-Shop lahm

Stylischer Hauptstadtklub  

Neues Trikot legt Herthas Online-Shop lahm

24.07.2020, 12:06 Uhr | t-online, ak

Hertha BSC: Große Nachfrage – neues Trikot legt Online-Shop lahm. Blau-weiß gestreift mit großem Hertha-Logo: So werben die Berliner auf der Plattform Twitter für das neue Trikot. (Quelle: Screenshot Twitter-Account, Hertha BSC)

Blau-weiß gestreift mit großem Hertha-Logo: So werben die Berliner auf der Plattform Twitter für das neue Trikot. (Quelle: Screenshot Twitter-Account, Hertha BSC)

In Streifenoptik und ohne Sponsor: Das neue Jersey von Hertha BSC scheint bei den Anhängern der Berliner gut anzukommen. So gut, dass die Technik versagte.

Hertha BSC hat am Freitag das Trikot für die neue Bundesligasaison vorgestellt. Nach der Trennung vom langjährigen Partner "Tedi" fehlt dabei aktuellen noch ein Sponsor auf der Brust. Bei den Anhängern der Berliner scheint das gut anzukommen.

Das neue Jersey im traditionellen blau-weißen Streifenlook führte zu einer derart hohen Nachfrage, dass der Online-Shop wenige Minuten nach Veröffentlichung nicht mehr funktionierte.

Aktuell ist Hertha auf der Suche nach einem neuen Trikotsponsor. Im Gespräch sind laut "Berliner Zeitung" und "Berliner Kurier" Tesla und Amazon.

Verwendete Quellen:


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal