Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextJörg Pilawa: Trennung nach 23 JahrenSymbolbild für einen TextOrbán verbreitet VerschwörungstheorieSymbolbild für einen TextFaktencheck: ESC-Gewinner mit Hitlergruß?Symbolbild für einen TextZDF-Serienstar Rainer Basedow ist totSymbolbild für einen Watson TeaserSophia Thomalla: Foto heizt Gerüchte an Symbolbild für einen TextHackerangriffe auf kleine Firmen nehmen zuSymbolbild für einen TextUrsache für Plötzlichen Kindstod entdecktSymbolbild für einen TextVollsperrung auf A7 nach UnfallSymbolbild für einen TextSexuelle Belästigung bei S04-Platzsturm?Symbolbild für einen TextDiese App erkennt Falschgeld für SieSymbolbild für ein VideoTourist fährt mit Luxusauto über Spanische Treppe

Großkreutz kann sich Wechsel zu Amateurklubs vorstellen

Von sid
Aktualisiert am 16.11.2020Lesedauer: 1 Min.
Kevin Großkreutz: Spielte zuletzt in der 3. Liga und ist aktuell ohne Klub.
Kevin Großkreutz: Spielte zuletzt in der 3. Liga und ist aktuell ohne Klub. (Quelle: Norbert Schmidt/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kevin Großkreutz spielte vor fünf Jahren noch in der Bundesliga, zuletzt kickte er in der 3. Liga. Momentan ist der Ex-BVB-Spieler vereinslos – und hält es für möglich, sogar im Amateurfußball zu spielen.

Rio-Weltmeister Kevin Großkreutz ist derzeit zum Nichtstun verurteilt. Der 32-Jährige befindet sich mit dem Drittligisten KFC Uerdingen im Rechtsstreit, bis Oktober stand er bei den Krefeldern unter Vertrag. Großkreutz geht derzeit juristisch gegen die Kündigung durch den Ex-Bundesligisten vor.

Wann er wieder spielen könne, stehe derzeit in den Sternen, sagte Großkreutz in einem Interview mit den "Ruhr Nachrichten": "Ich weiß ja gar nicht, wie es bei mir weitergeht, ob ich weiter Profi bleiben möchte oder nicht."

Warum sollte man denen nicht helfen?

Allerdings kann sich der Weltmeister von 2014 durchaus einen Einstieg in den Dortmunder Amateurfußball vorstellen. "Warum sollte ich zum Beispiel nicht bei Brünninghausen mit meinem Cousin zusammen spielen oder bei Bövinghausen, die das überragend machen?", meinte der langjährige Profi von Borussia Dortmund.

Weitere Artikel

Gesundheitliche Probleme
Sorge um Uwe Seeler: Tochter gibt Update
HSV-Legende Uwe Seeler: Der frühere Torjäger hatte zuletzt mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen.

"Einer der Größten aller Zeiten"
FC Liverpool trauert um Klub-Legende
Torwart-Denkmal des FC Liverpool: Ray Clemence im Jahr 1973.

Nations League
Belgien schießt England raus – Italien siegt souverän
Traumtor: Belgiens Dries Mertens (M.) feiert mit seinen Teamkollegen.


Auch der ASC Dortmund könnte eine Möglichkeit sein: "Warum sollte man denen nicht helfen, vielleicht mal in die Regionalliga aufzusteigen?"

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Wechsel zum FC Bayern? Das ist der Stand bei Kalajdzic
Kevin Großkreutz
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website