Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga-Start 2021/22 steht: Terminstress für Klubs – kurze Winterpause

DFL setzt Termine an  

Kaum Pausen – Bundesliga-Start 2021 steht fest

04.12.2020, 15:52 Uhr | dpa, sle

Bundesliga-Start 2021/22 steht: Terminstress für Klubs – kurze Winterpause. Zwei Spieler stellen einen Fuß auf Fußbälle (Symbolbild): Die nächste Bundesliga-Saison startet im August. (Quelle: imago images/Poolfoto)

Zwei Spieler stellen einen Fuß auf Fußbälle (Symbolbild): Die nächste Bundesliga-Saison startet im August. (Quelle: Poolfoto/imago images)

Corona-Pandemie, Europameisterschaft, Qualifikationsspiele – im Fußball stehen auch im kommenden Jahr viele Termin an. Der jetzt veröffentlichte Saisonplan lässt den Spielern erneut wenig Pausen.

Die nächste Bundesliga-Saison 2021/22 beginnt am 13. August. Dies teilte der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Freitag nach einer Entscheidung des Präsidiums mit. Damit müssen die Nationalspieler vier Wochen nach der Europameisterschaft und der dichten Vorsaison wieder antreten. Die 2. Bundesliga beginnt bereits drei Wochen früher – am 23. Juli. 

Anders als in dieser Saison, die wegen der langen Pause aufgrund der Corona-Pandemie verspätet begonnen hat, sollen in der Bundesliga dann 17 Spieltage vor der Winterpause und 17 Spieltage nach der Winterpause absolviert werden. In der Bundesliga soll es aber schon am 7. Januar 2022 und damit ungewöhnlich früh weitergehen.

Saisonfinale am 14. und 15. Mai

Das Saisonfinale in Bundesliga und 2. Bundesliga ist für das Wochenende 14. und 15. Mai terminiert. Eine Woche später soll dann das DFB-Pokalfinale in Berlin stattfinden. Der Pokalwettbewerb beginnt am Wochenende vom 6. bis 9. August und damit eine Woche vor dem Start der höchsten deutschen Spielklasse.

Die 3. Liga soll ihre Saison 2021/22 vom 23. bis 26. Juli beginnen, der letzte Spieltag ist dann wie in den beiden Bundesligen rund um den 14. Mai geplant. Im Sommer 2022 dürfte es dann schnell mit der nächsten Saison weitergehen, da die Spielzeit wegen der Fußball-WM in Katar (21. November bis 18. Dezember) unterbrochen werden muss.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal