Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Bundesliga: Stöger schockt Gladbach – Mainz 05 holt vierten Saisonsieg

Bundesliga  

Stöger schockt Gladbach: Mainz holt vierten Saisonsieg

20.02.2021, 17:51 Uhr | sid, dpa, t-online

Bundesliga: Stöger schockt Gladbach – Mainz 05 holt vierten Saisonsieg. Kevin Stöger (l.): Der Mainzer wurde gegen Gladbach eingewechselt und traf direkt. (Quelle: dpa/Federico Gambarini)

Kevin Stöger (l.): Der Mainzer wurde gegen Gladbach eingewechselt und traf direkt. (Quelle: Federico Gambarini/dpa)

Mainz sammelt im Tabellenkeller fleißig Punkte. Nachdem die Rheinhessen vor einer Woche einen Punkt aus Leverkusen entführten, ärgerten sie nun auch Gladbach. Entscheidend war dabei ein spätes Tor. Dem 1. FC Köln blieb dieses indes verwehrt.

Borussia Mönchengladbach hat nach dem Wechsel-Wirbel um Trainer Marco Rose im Kampf um die Europacup-Plätze einen herben Rückschlag erlitten. Der fünfmalige deutsche Meister unterlag dem abstiegsbedrohten FSV Mainz 05 1:2 (1:1) und geht mit einer Hypothek in die wegweisenden Spiele in der Liga, der Champions League und im DFB-Pokal in den nächsten Wochen.

Der zwischenzeitliche Ausgleich von Lars Stindl (26.) verhinderte die erste Niederlage gegen Mainz seit über fünf Jahren nicht. Karim Onisiwo (10.) und der eingewechselte Kevin Stöger (86.) trafen für die Gäste, die den Rückstand auf den Relegationsrang auf einen Punkt verkürzten. Stöger hatte Mainz schon in der Vorwoche beim 2:2 in Leverkusen in der Nachspielzeit einen Punkt gerettet.

Unions Grischa Prömel (l.) erzielte gegen Freiburg das Tor des Tages. (Quelle: dpa/Sebastian Gollnow)Unions Grischa Prömel (l.) erzielte gegen Freiburg das Tor des Tages. (Quelle: Sebastian Gollnow/dpa)

SC Freiburg – Union Berlin

Der  1. FC Union Berlin hat derweil seinen Negativlauf gestoppt. Nach zuvor fünf Spielen in Serie ohne Sieg setzten sich die Köpenicker am Samstag beim SC Freiburg mit 1:0 (0:0) durch. In einer erst im zweiten Durchgang etwas besseren Partie erzielte Grischa Prömel (64. Minute) per Kopf den Treffer des Tages. Dank des Sieges zog Union in der Tabelle am SC vorbei und verkürzte den Abstand auf die Europapokalplätze. Aber auch die Freiburger von Trainer Christian Streich stehen weiter im gesicherten Mittelfeld der Liga.

Nach elf Wochen Verletzungspause durfte Max Kruse sich im Schwarzwald-Stadion zwar lange warmlaufen, wurde von Union-Coach Urs Fischer aber nicht eingewechselt. Immerhin kam es im Breisgau aber noch zum vorab verbal aufgeheizten Duell der beiden Brüder Nico und Keven Schlotterbeck. Während Nico für die Berliner durchspielte, wurde Keven im zweiten Durchgang eingewechselt. Ansonsten bot die lange zähe Partie nur wenige interessante Geschichten.

Stuttgarts Sasa Kalajdzic (l.) entschied mit seinem Tor die Partie gegen Köln. (Quelle: dpa)Stuttgarts Sasa Kalajdzic (l.) entschied mit seinem Tor die Partie gegen Köln. (Quelle: dpa)

1. FC Köln – VfB Stuttgart

Der 1. FC Köln hat im Kampf um den Klassenerhalt einen herben Rückschlag hinnehmen müssen. Die Kölner blieben durch ein 0:1 (0:0) zum elften Mal seit dem Jahr 2000 in einem Heimspiel gegen den VfB Stuttgart ohne Sieg. In dieser Saison war es die siebte Niederlage im elften Spiel in der heimischen Arena.

Statt möglicher sechs Punkte beträgt der Vorsprung auf den Relegationsplatz nun nur drei Zähler. Und die auf Rang 16 stehenden Bielefelder haben noch ein Nachholspiel. Das Polster auf den 1. FSV Mainz 05 und Platz 17 beträgt lediglich noch vier Zähler.

Die Schwaben dürften sich mit nun elf Zählern Vorsprung auf Bielefeld der letzten theoretischen Zweifel am Klassenverbleib entledigt haben. Sasa Kalajdzic sorgte mit seinem zehnten Saisontor (49.) für den ersten Auswärtssieg nach zuvor drei Niederlagen hintereinander in der Fremde. Davor war der Aufsteiger noch die beste Auswärts-Mannschaft der Liga gewesen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagenturen sid, dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal