Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Beim 0:4 in München: Kreuzbandriss bei VfB-Profi Wamangituka

Beim 0:4 in München  

Kreuzbandriss bei VfB-Profi Wamangituka

21.03.2021, 11:12 Uhr | dpa

Beim 0:4 in München: Kreuzbandriss bei VfB-Profi Wamangituka. Stuttgarts Stürmer Silas Wamangituka (M) wird nach seiner Auswechslung behandelt.

Stuttgarts Stürmer Silas Wamangituka (M) wird nach seiner Auswechslung behandelt. Foto: Matthias Schrader/AP POOL/dpa. (Quelle: dpa)

Stuttgart (dpa) - Offensivspieler Silas Wamangituka hat sich einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und wird dem VfB Stuttgart monatelang fehlen.

Diese schwere Verletzung vom 0:4 beim FC Bayern München ergab eine Untersuchung am Sonntag, wie der schwäbische Fußball-Bundesligist mitteilte. Der 21 Jahre alte Flügelspieler hatte sich am Vortag in einem Zweikampf mit David Alaba verletzt. Damit kann der Aufsteiger in dieser Saison nicht mehr auf einen seiner Leistungsträger zurückgreifen. Wamangituka erzielte in dieser Saison bislang elf Tore und war damit zweitbester Torschütze des VfB.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Aktuelles

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal
t-online ist ein Angebot
der Ströer Content Group
licenced by

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: