Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: So plant Nagelsmann mit dem Co-Trainer-Posten nach Gerland-Abgang

Nach Abgang von Gerland  

So plant Nagelsmann mit dem Co-Trainer-Posten

18.05.2021, 17:30 Uhr | t-online, MEM

 (Quelle: Sport 1)
Nagelsmann wechselt Trainerstab beim FC Bayern aus

Julian Nagelsmann hatte noch nicht einmal seinen ersten Tag an der Säbener Straße und sorgt dennoch für viel Aufsehen. Der neue FCB-Coach plant eine Neubesetzung des Trainerstabs, weshalb einige Bayern-Legenden gehen müssen.

Wirbel um neuen Trainerstab: Julian Nagelsmann plant eine Umstrukturierung des Trainerstabs - einige bekannte Gesichter müssen dafür gehen. (Quelle: Sport 1)


An der Seite des Bayern-Trainers stehen? Eine reizvolle Aufgabe. Doch wer ab Sommer der neue Co-Trainer von Julian Nagelsmann wird, ist noch nicht sicher. Es gibt jedoch einen heißen Kandidaten.

Julian Nagelsmann wird ab Sommer der neue Cheftrainer an der Säbener Straße sein. Mit ihm wird es auch Veränderungen im Trainerstab geben. So hatte Vereinsikone und Assistenztrainer Hermann Gerland bereits angekündigt, die Arbeit beim Rekordmeister im Sommer nach über 20 Jahren zu beenden. "Ich werde den FC Bayern zum Saisonende verlassen", bestätigte er in der "Bild"-Zeitung. Wer stattdessen der zweite Mann neben Nagelsmann wird, ist noch unklar.

Trainingslager der TSG Hoffenheim 2017: Co-Trainer Alfred Schreuder (r.) und Julian Nagelsmann (Mitte).  (Quelle: imago images/DeFodi)Trainingslager der TSG Hoffenheim 2017: Co-Trainer Alfred Schreuder (r.) und Julian Nagelsmann (Mitte). (Quelle: DeFodi/imago images)

Die Gerüchteküche brodelt jedoch bereits. Ein Name, der immer wieder auftaucht und zuletzt auch vom "Sportbuzzer" genannt wurde, ist Alfred Schreuder. Der Co-Trainer des FC Barcelona kennt Nagelsmann gut, war bereits sein Assistenzcoach bei der TSG Hoffenheim. Schreuder ist seit August 2020 beim FC Barcelona der zweite Mann neben seinem Landsmann Ronald Koeman, er hat noch ein Arbeitspapier bis Juni 2022. 

Nagelsmann soll ihn aktuell wohl von einem Wechsel überzeugen. Würde dies nicht funktionieren, könnte laut "Sportbuzzer" auch Dino Toppmöller ein Kandidat auf die Stelle des Assistenztrainers sein. Er ist momentan Co-Trainer bei RB Leipzig.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: