Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Geste von Holstein Kiel: Präsentkorb für verletzten BVB-Profi Morey

Geste von Holstein Kiel  

Präsentkorb für verletzten BVB-Profi Morey

20.05.2021, 14:33 Uhr | dpa

Geste von Holstein Kiel: Präsentkorb für verletzten BVB-Profi Morey. Mateu Moray: Der Dortmund-Profi erlitt im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Kiel eine schwere Knieverletzung.  (Quelle: imago images/Milka Volkmann )

Mateu Moray: Der Dortmund-Profi erlitt im DFB-Pokal-Halbfinale gegen Kiel eine schwere Knieverletzung. (Quelle: Milka Volkmann /imago images)

Trikot und Leckereien des Gegners bekommen? So geht es BVB-Spieler Mateu Morey. Er hatte sich im DFB-Pokalfinale gegen Holstein Kiel verletzt. Nun schickte der Zweitligist ein kleines Geschenk-Paket vorbei.

Dortmunds verletzter Fußballprofi Mateu Morey staunte, als ein großer Präsentkorb geliefert wurde. Absender: Holstein Kiel. Der junge Spanier von Borussia Dortmund hatte sich im DFB-Pokal-Halbfinale gegen den Aufstiegsaspiranten aus Schleswig-Holstein eine schwere Knieverletzung zugezogen und musste operiert werden.

Auch der BVB war sehr angetan von dieser Aktion und bedankte sich am Donnerstag per Tweet: "Was für eine schöne Geste, @Holstein Kiel! Heute erreichte @mateujaume2 ein Präsentkorb aus dem hohen Norden mit allerlei gesunden Sachen sowie Grußkarten auf Deutsch und Spanisch. Danke! "

Natürlich packten die Kieler auch ihr Heimtrikot dazu, das der Spanier stolz präsentierte. Vielleicht kann sich der 21-Jährige in der nächsten Saison persönlich bedanken, wenn der Zweitliga-Zweite als Aufsteiger zum Bundesligaspiel nach Dortmund kommt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: