Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Max Kruse meldet sich nach Siegtor: Im Privatjet zur Formel 1 nach Monaco

Erst Siegtor, dann Monaco-Urlaub  

Max Kruse fliegt im Privatjet zu Formel-1-Rennen

23.05.2021, 12:38 Uhr | t-online

Max Kruse meldet sich nach Siegtor: Im Privatjet zur Formel 1 nach Monaco. Max Kruse: Traf gegen RB Leipzig am letzten Spieltag zum Sieg.  (Quelle: imago images/MIS)

Max Kruse: Traf gegen RB Leipzig am letzten Spieltag zum Sieg. (Quelle: MIS/imago images)

Der Union-Profi flog nur einen Tag nach seinem Tor gegen Leipzig und dem Saisonende in den Urlaub – mit einem kurzen Abstecher nach Monaco. Kurz vor Abflug postete er ein Video in den Sozialen Medien. 

Max Kruse ist ein ganz spezieller Typ Fußballer, das wurde auch in diesem Wochenende wieder klar. 

Am Samstag noch schoss er Union Berlin mit seinem 2:1-Siegtreffer in der Nachspielzeit gegen RB Leipzig in den Europapokal. Einen Tag später stieg er in Berlin in einen Privatjet, und sorgt damit auf der einen Seite für viele amüsierte Fans – aber eben auch für Kopfschüttler bei einigen seiner Kritiker.

In seiner Story auf Instagram postete er zwei kurze Videos aus dem Flugzeug vor Start und sagte: "So, meine Lieben, ich melde mich dann auch mal. Gestern habe ich den Moment genossen und endlich geht es jetzt in den Urlaub. Ich bin sehr froh nach dieser anstrengenden Spielzeit." 

Und weiter: "Heute war es ein bisschen stressig, wir fliegen nämlich nach Monaco und versuchen um 15 Uhr da zu sein, sodass ich mein erstes Formel 1-Rennen in meinem Leben sehen darf." 

In Monaco findet am Nachmittag der Formel-1-Klassiker statt. Dieses Mal offenbar auch mit einem Unioner Fußballprofi an der Strecke. 

Verwendete Quellen:
  • Instagram-Profil Max Kruse

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: