Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

Transfermarkt: Kade kehrt von Dynamo Dresden zu Union Berlin zurück

Transfermarkt  

Kade kehrt von Dynamo Dresden zu Union Berlin zurück

02.06.2021, 11:34 Uhr | dpa

Transfermarkt: Kade kehrt von Dynamo Dresden zu Union Berlin zurück. Trägt künftig wieder das Trikot von Union Berlin: Julius Kade.

Trägt künftig wieder das Trikot von Union Berlin: Julius Kade. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) – Fußball-Bundesligist 1. FC Union Berlin hat Julius Kade zurück in die Hauptstadt geholt. Wie die Eisernen mitteilen, sei eine entsprechende Rückkaufoption gezogen worden.

Union hatte den Mittelfeldspieler im vergangenen Sommer zu Dynamo Dresden transferiert, sich aber die Möglichkeit gesichert, ihn erneut an sich zu binden. Am Dienstag hatten die "Bild"-Zeitung und der "Kicker" bereits berichtet, dass Union davon Gebrauch machen werde.

Kade verhalf Dynamo Dresden zum Auftieg in die 2. Liga

Der 22-jährige Kade war 2019 von Hertha BSC zu Union gewechselt, kam aber in der Aufstiegssaison nicht zum Einsatz und verabschiedete sich nach einem Jahr, um Dresden in 32 Ligaspielen mit drei Toren und zwei Vorlagen zum Zweitliga-Aufstieg zu verhelfen. Laut Medienberichten soll Union 500.000 Euro für Kade an Dresden überwiesen haben. Der Verein nannte in seiner Mitteilung keine Summen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: