Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

Bayern-Leihgabe Michaël Cuisance kehrt zurück

In Marseille gescheitert  

Bayern-Leihgabe kehrt zurück

10.06.2021, 07:19 Uhr | MEM, t-online

Bayern-Leihgabe Michaël Cuisance kehrt zurück . Michaël Cuisance: Die Bayern-Leihgabe ist auch in Marseille nicht angekommen, konnte nicht überzeugen. (Quelle: imago images/PanoramiC)

Michaël Cuisance: Die Bayern-Leihgabe ist auch in Marseille nicht angekommen, konnte nicht überzeugen. (Quelle: PanoramiC/imago images)

Für ihn braucht der FC Bayern einen Plan: Michaël Cuisance. Der Franzose wurde zuletzt an Olympique Marseille ausgeliehen, kehrt nun jedoch wegen schwacher Leistungen zum Rekordmeister zurück.

Im August 2019 wechselte Michaël Cuisance von Borussia Mönchengladbach zum Rekordmeister. Allerdings wurde er im Oktober 2020 weiter an Olympique Marseille verliehen, in der Hoffnung, dass der Mittelfeldspieler dort einschlägt – ohne Erfolg. Nun endet die Leihgabe, da die Klausel von 18 Millionen nicht gezogen wurde und der Franzose kommt zurück zum FC Bayern.

"Danke an meine Teamkollegen, Manager und Unterstützer für diese Saison bei Olympique Marseille. Stolz, dieses Trikot getragen und an dieser Qualifikation für Europa teilgenommen zu haben. Ich wünsche allen, die OM unterstützen, alles Gute für die kommende Saison", schrieb der gebürtige Straßburger auf Instagram.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: