Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern: Ex-Spieler Javi Martínez wechselt nach Katar

Nach neun Jahren in München  

Ex-Bayern-Star Javi Martínez wechselt nach Katar

20.06.2021, 16:08 Uhr | t-online, sid

FC Bayern: Ex-Spieler Javi Martínez wechselt nach Katar. Javi Martínez (r.): Der Spanier spielte neun Jahre für den FC Bayern. (Quelle: imago images/Poolfoto)

Javi Martínez (r.): Der Spanier spielte neun Jahre für den FC Bayern. (Quelle: Poolfoto/imago images)

Neun Meisterschaften und fünf Pokalsiege holte Javi Martínez unter anderem mit dem FC Bayern. Nach der abgelaufenen Saison war für den Spanier jedoch Schluss. Sein neuer Arbeitgeber steht nun wohl fest.

Javi Martínez schließt sich offenbar dem katarischen Fußball-Erstligisten Qatar SC aus Doha an. Das gab der langjährige Profi von Bayern München in den Sozialen Medien bekannt. "Hallo an alle meine Qatar-Sports-Freude, ich bin froh, bekannt zu geben, dass ich euch sehr, sehr bald sehen werde. Bleibt dran", sagte der 32-Jährige in einem Video.

Zuvor wurde der Spanier immer wieder mit einer Rückkehr zu seinem Heimatklub Athletic Bilbao in Verbindung gebracht. Diese scheiterte jedoch aus finanziellen Gründen.

Martínez' Vertrag bei den Bayern, mit denen er zweimal das Triple gewann, war ausgelaufen. Qatar SC, Tabellensechster der abgelaufenen Saison, plant mit ihm einen Neuanfang. Zuvor hatte der Klub bereits den Brasilianer Ze Ricardo als neuen Trainer verpflichtet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur SID

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: