Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Bayern-Boss Kahn schiebt Ribéry-Verpflichtung Riegel vor

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 10.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Franck Ribery: Der 38-jährige Franzose hält sich aktuell beim FC Bayern fit, will seine Spielerkarriere weiter fortführen.
Franck Ribery: Der 38-jährige Franzose hält sich aktuell beim FC Bayern fit, will seine Spielerkarriere weiter fortführen. (Quelle: Passion2Press/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der aktuell vereinslose Franck Ribéry will seine Karriere fortsetzen. Gerüchte über ein Comeback beim FC Bayern wurden durch ein gemeinsames Training neu angefacht. Klubboss Oliver Kahn äußert sich dazu eindeutig.

Der FC Bayern hat Spekulationen über eine angebliche Rückholaktion von Altstar Franck Ribéry zurückgewiesen. "Ich habe viel Spaß mit Franck gehabt, und wir haben auch sehr, sehr nette Gespräche gehabt, ich habe ihn sogar abends mal im Restaurant getroffen. Wir denken aber nicht über eine Verpflichtung von Franck Ribéry nach", sagte Vorstandschef Oliver Kahn am Dienstag.

Ribéry hält sich in München fit

Zuletzt hatte die französische Sporttageszeitung "L'Équipe" spekuliert, dass sich Entscheidungsträger beim deutschen Rekordmeister angeblich eine Rückkehr des 38 Jahre alten Offensivspielers vorstellen könnten.

Weitere Artikel

Last-Minute-Transfers
Bayerns Erfolgsformel: Sabitzer plus zwei
Marcel Sabitzer: Ist Kapitän von RB Leipzig, sein Marktwert liegt laut transfermarkt.de aktuell bei 42 Millionen Euro.

Leihe mit Kaufoption
Eintracht Frankfurt holt Milan-Talent Hauge
Jens Petter Hauge: Das norwegische Offensivtalent wechselt zunächst auf Leihbasis vom AC Mailand zu Eintracht Frankfurt.

Letzter Transfertag
Griezmann-Rückkehr zu Atlético perfekt – Schalke baut um
Mit Antoine Griezmann hat ein zweiter Topstar nach Lionel Messi den FC Barcelona verlassen.


Ribérys Vertrag beim AC Florenz war nach zwei Jahren nicht verlängert worden. Der Franzose hatte zuvor von 2007 bis 2019 für den FC Bayern gespielt. In der vergangenen Woche war er bei einem Legendenspiel der Münchner zusammen mit früheren Bayern-Stars aufgetreten. Seitdem hält sich Europas Fußballer des Jahres 2013 mit Hilfe von Bayern-Fitnesschef Dr. Holger Broich auf dem Vereinsgelände an der Säbener Straße fit.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayern-Präsident poltert: "Jetzt geht die Welt unter"
  • Robert Hiersemann
Von Robert Hiersemann
FC Bayern MünchenFranck RibéryOliver Kahn
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website