Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga > FC Bayern München >

FC Bayern München: Alphonso Davies rastet beim "FIFA"-Zocken aus

Dank Messi  

Bayern-Star Davies flippt beim Zocken aus

22.10.2021, 16:18 Uhr | t-online, BZU

FC Bayern München: Alphonso Davies rastet beim "FIFA"-Zocken aus. Alphonso Davies: Der Außenverteidiger spielt in seiner Freizeit gerne "FIFA". (Quelle: imago images/Lackovic)

Alphonso Davies: Der Außenverteidiger spielt in seiner Freizeit gerne "FIFA". (Quelle: Lackovic/imago images)

Aktuell fehlt Alphonso Davies beim FC Bayern mit Oberschenkelproblemen. In seiner Freizeit spielt der Kanadier gerne das Simulationsspiel "Fifa" – und hatte jüngst Grund zur Freude.

Alphonso Davies arbeitet aktuell für sein Comeback beim FC Bayern. Nachdem er am Wochenende gegen Bayer Leverkusen noch in der Startelf stand, fehlte der Kanadier in der Champions League in Lissabon. Der Flügelspieler hat eine Oberschenkelverletzung und fällt daher auch am Wochenende gegen die TSG Hoffenheim aus.

Auch wenn er selbst nicht auf dem Platz stehen kann, spielt Davies trotzdem Fußball – zumindest digital. Der 20-Jährige zockt live für und mit seinen Fans das Simulationsspiel "Fifa 22" auf der PlayStation. Dabei spielt er den Modus "Ultimate Team", bei dem man online ein eigenes Team aus realen Profis zusammenstellen und damit gegen andere Spieler antreten kann.

Dabei können sogenannte "Packs" (Packungen) gekauft werden, in denen sich zufällig Stars befinden. Davies zog dabei Lionel Messi – und flippte komplett aus:

Der Kanadier konnte sein Glück kaum fassen, schrie vor Freude auf und feierte seinen Neuzugang. Denn Lionel Messi ist mit einer Bewertung von 93, die Skala geht bis 100, der beste Spieler bei "Fifa 22" und damit ein Schlüsselspieler für Davies' Team.

Verwendete Quellen:
  • Video via ESPN

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: