Sie sind hier: Home > Sport > Bundesliga >

1. FC Köln: Stürmer Anthony Modeste im Internet übel beleidigt

Nach Verletzung gegen Mainz  

Köln-Star Modeste im Internet übel beleidigt

22.11.2021, 14:30 Uhr | t-online, flv

1. FC Köln: Stürmer Anthony Modeste im Internet übel beleidigt. Anthony Modeste: Kölns Top-Torjäger wird unter Tränen mit einer Hüftverletzung im Spiel gegen Mainz vom Platz begleitet. (Quelle: imago images/Revierfoto)

Anthony Modeste: Kölns Top-Torjäger wird unter Tränen mit einer Hüftverletzung im Spiel gegen Mainz vom Platz begleitet. (Quelle: Revierfoto/imago images)

Beim Spiel in Mainz musste Anthony Modeste verletzt ausgewechselt werden, danach wurde der FC-Stürmer Opfer von Internet-Hass. Mehrere beleidigende Kommentare eines Users machte der Franzose nun öffentlich.

Schmerzhaft verlief der Sonntagabend für Kölns Top-Stürmer Anthony Modeste. Der Torjäger (acht Treffer) musste beim Auswärtsspiel bei Mainz 05 (1:1) nach einem Foul des Mainzers Stefan Bell kurz vor der Pause verletzt ausgewechselt werden. Modeste verließt unter Tränen und von FC-Betreuern gestützt das Spielfeld. 

Schlimmer war aber das, was danach passierte. Modeste wurde von einem Instagram-User übel beleidigt. 

Dieser schrieb unter anderem folgendes an Modeste: "Gut, dass du verletzte F... bist", "Ich hoffe, dein Fußballleben ist vorbei, verdammter Junge!" Modeste veröffentlichte die niederträchtigen Nachrichten und auch den Absender. Dazu schrieb er: "Wie kann man so sein???????"

Die meisten Kommentare waren immerhin positiv und viele Nutzer wünschten dem Stürmer eine schnelle Genesung. 

Der FC-Stürmer, der am Montag noch gründlich untersucht wurde, hofft noch auf einen Einsatz im Derby gegen Borussia Mönchengladbach am nächsten Samstag. "Mir geht's langsam besser", verkündete Modeste bereits am Sonntagabend.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: