• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • FC Bayern München
  • Ex-Bayern-Star Roque Santa Cruz hat neuen Klub in Paraguay – mit 40 Jahren


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFriedrich Merz liegt im KrankenhausSymbolbild für einen TextAlle Tesla-Ladesäulen sind illegalSymbolbild für einen TextLkw-Fahrer fleht auf A40 um HilfeSymbolbild für ein VideoUnglaubliche Szenen im FreibadSymbolbild für einen TextFrankreich: Fische attackieren SchwimmerSymbolbild für einen TextCarmen Geiss zeigt neuen LookSymbolbild für einen TextWarn-App: Frischgeimpfte bekommen GrünSymbolbild für einen TextSchicksalsschlag für Claudia EffenbergSymbolbild für ein VideoLiegenwahnsinn auf MallorcaSymbolbild für ein VideoMordfall nach 52 Jahren gelöstSymbolbild für einen Text70-Jährige wendet auf AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserHummels scherzt über LiebeslebenSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Mit 40 Jahren: Ex-Bayern-Star findet neuen Klub

Von t-online, Mey

Aktualisiert am 28.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Will seine Karriere noch nicht beenden: Ex-Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz.
Will seine Karriere noch nicht beenden: Ex-Bayern-Stürmer Roque Santa Cruz. (Quelle: Agencia EFE/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Von 1999 bis 2007 schnürte Roque Santa Cruz für den FC Bayern die Schuhe. Mittlerweile ist der Stürmer 40 Jahre alt. An das Ende seiner Karriere denkt er aber noch nicht. Er hat einen neuen Verein gefunden.

Roque Santa Cruz hat einen neuen Klub in Paraguay gefunden. Für die Saison 2022 schließt er sich dem Verein Club Libertad Asuncion an. Nach fünf Jahren ist sein Vertrag bei Olimpia Asuncion ausgelaufen. Für den Klub absolvierte er 104 Spiele, in denen der Stürmer 39 Treffer erzielte.


FC Bayern: Was diese ehemaligen Stars heute machen

t-online.de hat sich 20 ehemalige Spieler des deutschen Rekordmeisters herausgesucht und aufgeschrieben, was sie heute machen. Tobias Rau beispielsweise, 2003 bis 2005 im Verein, unterrichtet heute in der Nähe von Bielefeld an einer Gesamtschule Biologie und Sport.
Thomas Helmer (1992–1999): Jahrelang eine Bank in der Defensive des FC Bayern. Zuletzt moderierte der Europameister von 1996 die Sport1-Kultsendung "Doppelpass", im Sommer 2021 gab er sie jedoch an Florian König ab. Helmer ist dennoch weiterhin für Sport1 als Moderator im Einsatz, moderiert unter anderem den "Doppelpass on Tour", den Sport1-Fantalk oder auch die Spiele des DFB-Pokals.
+18

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Zwischen 1999 und 2007 ging der Paraguayer für den FC Bayern München auf Torejagd. Für den Rekordmeister netzte der 40-Jährige wettbewerbsübergreifend 51 mal ein. Eine seiner schlimmsten Spielzeiten erlebte Santa Cruz auch in Deutschland. 2005 zog er sich im Auswärtsspiel beim 1. FC Köln einen Kreuzbandriss und einen Teilabriss des Innenbandes im rechten Knie zu. Trotzdem wurde sein Vertrag um drei Jahre verlängert, kurz vor dem Saisonende 2005/2006 kehrte er zurück und stürmte mit Claudio Pizarro und Roy Makaay für den Rekordmeister.

Für Santa Cruz ist Libertad Asuncion die achte Station in seiner Karriere. Trotz seines für einen Feldspieler hohen Alters denkt er noch nicht über ein Karriereende nach.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nagelsmann setzt auf Siegerelf – de Ligt muss warten
Von Julian Buhl
FC Bayern MünchenParaguay
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website