Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern: Julian Nagelsmann spricht über Thomas Müllers Zukunft


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextNeuer Favorit für James-Bond-RolleSymbolbild für einen TextEx-Nationaltorwart attackiert DFBSymbolbild für einen TextBericht: Messi vor Wechsel in die USASymbolbild für einen TextWM-Neuling fliegt vorzeitig aus TurnierSymbolbild für einen TextNächste Woche kommt die KälteSymbolbild für einen TextKrawalle in Brüssel nach Belgien-PleiteSymbolbild für einen TextUnwetter auf Urlaubsinsel: Fünf ToteSymbolbild für einen TextRealitystar spricht über Affäre mit HarrySymbolbild für einen TextÖsterreichs Bahnen stehen stillSymbolbild für einen TextKims Auftritt heizt Spekulationen anSymbolbild für einen TextCamilla bricht mit alter TraditionSymbolbild für einen Watson TeaserWM: Spieler nach Hymne ausgewechseltSymbolbild für einen TextSpiel erweckt Elfenwelt zum Leben
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Nagelsmann äußert sich zu Thomas Müllers Zukunft

Von dpa, t-online
03.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Julian Nagelsmann und Thomas Müller (vorne): Der Trainer sieht der Zukunft des Bayern-Stars gelassen entgegen.
Julian Nagelsmann und Thomas Müller (vorne): Der Trainer sieht der Zukunft des Bayern-Stars gelassen entgegen. (Quelle: Lackovic/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Thomas Müller ist Leistungsträger beim FC Bayern, sein Vertrag läuft noch bis 2023. Aus England soll es bereits Interesse geben. Bayerns Trainer Julian Nagelsmann äußerte sich am Donnerstag zur Personalie.

Trainer Julian Nagelsmann reagiert bei Fragen nach der Zukunftsplanung des FC Bayern München mit Vereins-Urgestein Thomas Müller ganz entspannt. "Wir haben nicht den Megastress, heute oder morgen das Gespräch zu suchen", sagte Nagelsmann am Donnerstag mit Blick auf den noch bis Mitte 2023 laufenden Vertrag des 32 Jahre alten Nationalspielers.

Nagelsmann äußerte allerdings eine klare Haltung zu Müller: "Thomas lebt sehr viel über seine Anerkennung, die er über Spielzeit kriegt und über die tragende Rolle (in der Mannschaft). Damit ist von Trainersicht jedes Signal gesendet, das gesendet werden muss."

"Er hat eine tragende Rolle"

Eigengewächs Müller hat seine gesamte Profikarriere beim deutschen Rekordmeister verbracht. "Er spielt jedes Spiel, er beginnt immer, er hat eine tragende Rolle und ist ein Gesicht von Bayern München über einen sehr langen Zeitraum. Er ist auch sehr verwurzelt im Freistaat Bayern", bemerkte Nagelsmann zum Leistungsträger: "Demnach freuen wir uns alle, wenn er noch lange beim FC Bayern spielt."

Zuletzt berichtete die "Bild", dass mit dem FC Everton und Newcastle United gleich zwei Klubs aus der Premiere League Interesse am deutschen Nationalspieler haben (mehr dazu lesen Sie hier).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bericht: Bayern-Star Hernández wollte Karriere beenden
Von Julian Buhl, München
EnglandFC Bayern MünchenJulian NagelsmannThomas Müller
Formel 1



t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website