HomeSportBundesligaFC Bayern München

FC Bayern: Nick Salihamidzic teilt Hassnachrichten an seine Familie


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBayern-Fans feiern GegenspielerSymbolbild für einen TextSargträger der Queen stirbt mit 18 JahrenSymbolbild für einen TextWichtige Gas-Pipeline geht in BetriebSymbolbild für einen TextNigeria verbietet weiße ModelsSymbolbild für einen TextHaus mit 650.000 Lichtern trotzt GaskriseSymbolbild für einen TextJudith Williams' Vater hat Alzheimer
2. Liga: Kiel führt im Nordderby
Symbolbild für einen TextSchlagerstar legt sich neuen Namen zuSymbolbild für einen TextHandball-Profi outet sichSymbolbild für einen TextSo verstecken Sie Windows-ObjekteSymbolbild für einen TextKostenexplosion bei größtem StraßenfestSymbolbild für einen Watson TeaserGroße Sorge um RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Salihamidzic-Sohn teilt Hassnachrichten an seine Familie

Von t-online, dsl

Aktualisiert am 13.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Nick Salihamidzic: Der Sohn des Bayern-Sportvorstands spielt in der U19 des Rekordmeisters.
Nick Salihamidzic: Der Sohn des Bayern-Sportvorstands spielt in der U19 des Rekordmeisters. (Quelle: Passion2Press/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Aus in der Königsklasse gegen Villarreal ist ein heftiger Nackenschlag für den FC Bayern. Nicht alle Fans können damit umgehen. Das beweisen die Hassnachrichten, die Hasan Salihamidzics Sohn nun veröffentlichte.

Hasan Salihamidzics Sohn Nick hat Hassnachrichten gegen sich und seine Familie geteilt, die ihn nach dem Champions-League-Aus des FC Bayern gegen den FC Villarreal erreicht haben.

Der 19-Jährige, der in der U19 und der Zweitvertretung des deutschen Rekordmeisters in der Regionalliga spielt, schrieb in einer in englischer Sprache verfassten Instagram-Story: "Es ist so verrückt, wie ihr 'Fans' umschaltet, verrückt, wie jedes Mal, wenn die Dinge gut laufen, es nie an meinem Vater liegt, aber jedes Mal, wenn etwas schlecht läuft, ihr damit beginnt, meinem Vater die Schuld für alles zu geben und meine Familie terrorisiert mit euren Nachrichten und Kommentaren. Tolle Leistung von euch, auch mal in 'schlechten Zeiten' zu eurem Klub zu halten. Unglaublich."

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Dazu teilte Salihamidzic junior einen Screenshot seines Handy-Startbildschirms, der voll ist mit negativen Meldungen von Instagram-Nutzern, darunter obszöne Beleidigungen, wie "Fick dich" und "Dein Vater ist ein Hund".

Hasan Salihamidzic ist seit 2017 als Sportdirektor und seit 2020 als Sportvorstand für die Kaderplanung des FC Bayern verantwortlich. Seine Transferpolitik steht nach dem Verpassen des Halbfinals der Königsklasse einmal mehr in Kritik. Der 45-Jährige ist noch bis Sommer 2023 vertraglich an die Münchner gebunden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Twitter-Account @iMiasanMia_en
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Die neue Demut des FC Bayern
Julian Buhl, München
FC Bayern MünchenFC VillarrealInstagram
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website