• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Bundesliga: BVB offenbar vor Transfer-Doppelschlag


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild für einen TextScholz erntet Shitstorm nach PKSymbolbild für einen TextRKI: Inzidenz steigt deutlich anSymbolbild für einen TextDas sagt Mané über Lewandowski Symbolbild für einen TextSpuck-Eklat in WimbledonSymbolbild für einen Text20 Jahre Haft für Ghislaine MaxwellSymbolbild für einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild für einen TextGrünen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild für einen TextAchtjähriger erschießt BabySymbolbild für einen TextTravis Barker in Klinik eingeliefertSymbolbild für einen TextSchlagersängerin hat sich verlobtSymbolbild für einen Watson TeaserARD-Gast mit SchreckensprognoseSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

BVB offenbar vor Transfer-Doppelschlag

Von t-online, BZU

19.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Salih Özcan: Der Mittelfeldmann vom 1. FC Köln wird wohl bald in Schwarz-Gelb auslaufen.
Salih Özcan: Der Mittelfeldmann vom 1. FC Köln wird wohl bald in Schwarz-Gelb auslaufen. (Quelle: Treese/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Borussia Dortmund hat mit Niklas Süle, Nico Schlotterbeck und Karim Adeyemi bereits drei Neuzugänge verpflichtet. Nun sollen die nächsten Transfers kurz bevorstehen.

Der BVB steht übereinstimmenden Medienberichten zufolge vor gleich zwei Transfers. Sowohl Alexander Meyer (SSV Jahn Regensburg) fürs Tor als auch Salih Özcan (1. FC Köln) fürs Mittelfeldzentrum sollen kommen. Laut Pay-TV-Sender Sky wurden beide am Donnerstag auf dem Vereinsgelände der Dortmunder gesehen. Özcan habe bereits den Medizincheck absolviert, auch mit Meyer seien die Gespräche abgeschlossen.

Für den Kölner zahlt der BVB wohl acht bis zehn Millionen Euro Ablöse. Özcan überzeugte in der abgelaufenen Saison beim "Effzeh" mit seiner Intensität und seiner Vielseitigkeit im Zentrum. Er könnte die Nachfolge von Axel Witsel antreten, der die Borussia verlässt.

Meyer hingegen könnte sich ablösefrei der Borussia anschließen. Der Vertrag des 31-Jährigen läuft am 30. Juni aus. Er soll der Vertreter von Stammtorhüter Gregor Kobel werden. Marwin Hitz, die bisherige Nummer zwei, verlässt den Klub und wird mit dem FC Basel in Verbindung gebracht. Der dritte Mann wird Marcel Lotka von Hertha BSC, der die U23 in der 3. Liga verstärken soll.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Knickt Bayern beim neuen Lewandowski-Angebot ein?
1. FC KölnBVB
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website