• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • Bundesliga-Aufsteiger: Werder sucht weiter fĂĽr "alle Mannschaftsteile"


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLufthansa bringt Mega-Jumbo A380 zurückSymbolbild für einen TextWaldbrand in Brandenburg außer KontrolleSymbolbild für einen TextGelbe Giftwolke tötet zehn MenschenSymbolbild für einen TextBericht: Regierung plant Klima-TicketSymbolbild für einen TextManchester United will Bayern-Star Symbolbild für einen TextDas schenkt Söder BidenSymbolbild für einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild für ein VideoWimbledon droht das ChaosSymbolbild für einen TextZweitliga-Topspieler wechselt in BundesligaSymbolbild für ein VideoWalkotze macht Fischer reichSymbolbild für einen TextErster Wolf in Baden-Württemberg entdecktSymbolbild für einen Watson TeaserRoyal-Expertin sorgt sich um KateSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Werder sucht weiter fĂĽr "alle Mannschaftsteile"

Von dpa
19.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Ist weiter auf Spielersuche: Werder-Coach Ole Werner.
Ist weiter auf Spielersuche: Werder-Coach Ole Werner. (Quelle: Carmen Jaspersen/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bremen (dpa) - Bundesliga-Rückkehrer Werder Bremen sucht nach der Verpflichtung des Innenverteidigers Amos Pieper von Arminia Bielefeld weitere neue Spieler für die nächste Saison.

"Es ist so, dass wir in allen Mannschaftsteilen mit Ausnahme der Torhüterposition aktuell gucken und uns umschauen, welche Möglichkeiten sich für uns ergeben", sagte Fußball-Trainer Ole Werner am Donnerstag in einer digitalen Medienrunde. "Wir haben ein gewisses Gerüst an Spielern, die den Verein kennen, die die Liga kennen und die auch die Qualität in der Ersten Liga schon nachgewiesen haben. Trotzdem hältst du in allen Mannschaftsteilen nach Verstärkungen Ausschau, die auch Verstärkungen sind. Insofern haben wir schon ein bisschen Arbeit vor uns."

Der 24 Jahre alte Abwehrspieler Pieper hatte sich am Vortag trotz anderer Angebote für einen Wechsel nach Bremen entschieden. Dieser Transfer bedeutet nach Angaben von Werner jedoch nicht, dass eine Vertragsverlängerung mit den erfahrenen Innenverteidigern Milos Veljkovic und Ömer Toprak damit vom Tisch ist. "Amos ist vollkommen losgelöst von allen genannten Namen zu sehen", sagte der Trainer. "Wir haben durchaus vor, auch in der nächsten Saison die Option zu haben, mit einer Dreierkette zu spielen. Dazu brauchst du zumindest in meiner Vorstellung fünf Innenverteidiger, die das spielen können."

Gespräche mit Toprak

Noch in dieser Woche wollen die Bremer mit ihrem Kapitän Toprak über eine Verlängerung des auslaufenden Vertrages reden. "Von beiden Seiten war der klare Wunsch, nach der Saison zu sprechen. Wir wollten erstmal gucken, dass wir unsere Ziele erreichen und uns dann im Laufe dieser Woche zusammensetzen. Das wird jetzt passieren", sagte Werner. "Es ist klar, dass Ömer einfach eine gewisse Historie hat, was Verletzungen angeht. Es ist aber auch klar, dass er trotzdem eine ganz wichtige Rolle gespielt hat, wenn er zur Verfügung stand. Ömer hat gezeigt, wie wichtig er für uns ist. Jetzt geht es darum, das auch für die neue Saison zu bewerten."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Zweitligastar wechselt in die Bundesliga
Von Benjamin ZurmĂĽhl
Arminia BielefeldSV Werder Bremen
FuĂźball

Formel 1


t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website