• Home
  • Sport
  • Bundesliga
  • BVB holt Salih Özcan vom 1. FC Köln: 24-Jähriger bleibt in Dortmund bis 2026


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextItalienischer Multimilliardär ist totSymbolbild für einen TextMacrons mit spontanem BergspaziergangSymbolbild für einen TextZu Guttenberg nimmt RTL-Job anSymbolbild für einen TextBericht: USA liefern RaketenabwehrsystemSymbolbild für einen TextCathy Hummels befeuert GerüchteSymbolbild für einen TextManchester United will Bayern-Star Symbolbild für einen TextSo viele Kirchenaustritte wie nie zuvorSymbolbild für einen TextMercedes: Ende für beliebtes ModellSymbolbild für einen TextThorsten Legat verliert HodenSymbolbild für ein VideoKaribikinsel droht zu verschwindenSymbolbild für einen TextNeukölln: Massenschlägerei in FreibadSymbolbild für einen Watson TeaserMario Gómez verrät Details zu neuem JobSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Dortmund holt Salih Özcan aus Köln

Von t-online, dpa
Aktualisiert am 23.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Jonas Hector und Salih Özcan (re.): Er ist der vierte Neuzugang der Borussia.
Jonas Hector und Salih Özcan (re.): Er ist der vierte Neuzugang der Borussia. (Quelle: Herbert Bucco/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der BVB hat den nächsten Spieler für die kommende Saison verpflichtet: Salih Özcan kommt vom Ligakonkurrenten – und unterschreibt einen langfristigen Vertrag.

Die Personalplanungen bei den Schwarz-Gelben nehmen immer mehr Form an: Borussia Dortmund hat den türkischen Nationalspieler Salih Özcan vom 1. FC Köln verpflichtet. Der 24-Jährige erhält beim Revierklub einen Vertrag bis zum 30. Juni 2026, wie der BVB am Montag mitteilte.

Vierter Neuzugang

"Er ist ein ungemein zweikampf- und kopfballstarker Spieler. Einer, der dorthin geht, wo es weh tut und kompromisslos alles dafür gibt, dass seine Mannschaft Erfolg hat", sagte Dortmunds designierter Sportdirektor Sebastian Kehl. "Seine Mentalität und seine Physis, gepaart mit seiner Spielintelligenz, werden unserer Mannschaft guttun."

Özcan wurde in Köln geboren und spielte seit seiner Jugend für den FC. Der Mittelfeldspieler lief in der vergangenen Saison in der Bundesliga 31 Mal für die Kölner auf und erzielte zwei Tore. 2021 wurde er mit der deutschen U21 Europameister.

"Meine Stadt hätte ich nur für ganz wenige Vereine verlassen", sagte Özcan. "Die Energie von Borussia Dortmund, die man förmlich spüren kann, plus die Möglichkeit, regelmäßig in der Champions League spielen zu können, haben mich letztlich zu meiner Entscheidung geführt." Nach Niklas Süle (FC Bayern München), Nico Schlotterbeck (SC Freiburg) und Karim Adeyemi (RB Salzburg) ist Özcan der vierte Dortmunder Neuzugang für die kommende Saison.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Köln verlängert Vertrag mit Baumgart
1. FC KölnBVBJonas Hector
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website