Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Champions League >

Champions League: Zwei BVB-Torhüter fehlen beim Abschlusstraining

Champions League  

Zwei BVB-Torhüter fehlen beim Abschlusstraining

16.09.2019, 18:32 Uhr | dpa

Champions League: Zwei BVB-Torhüter fehlen beim Abschlusstraining. Beim Abschlusstraining fehlten die beiden Ersatzkeeper von BVB-Keeper Roman Bürki.

Beim Abschlusstraining fehlten die beiden Ersatzkeeper von BVB-Keeper Roman Bürki. Foto: Bernd Thissen. (Quelle: dpa)

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund drohen beim ersten Gruppenspiel in der Champions League am Dienstag (21.00 Uhr/Sky) gegen den FC Barcelona Personalprobleme auf der Torhüterposition.

Sowohl Marwin Hitz als auch Eric Oelschlägel fehlten beim Abschlusstraining des Fußball-Bundesligisten für die Partie. Damit droht den beiden Ersatzkeepern hinter Stammkraft Roman Bürki der Ausfall. Stattdessen nahmen die beiden U-23-Torhüter Jan-Pascal Reckert und Jonas Hupe am Training teil.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal