• Home
  • Themen
  • Roman Bürki


Roman Bürki

Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBundeswehr warnt vor Chaos in MaliSymbolbild für einen TextBuschmann veröffentlicht eigenen SongSymbolbild für einen TextFeuerwehrfest: Brandstifter zündeltSymbolbild für einen TextHöhe der Gasumlage wird verkündetSymbolbild für einen TextPrinz Harry lässt Dianas Tod untersuchenSymbolbild für einen TextEnergiekrisen-Panne: Berlin verzählt sichSymbolbild für einen TextDavor hat die Jugend am meisten AngstSymbolbild für einen TextHessen: Zug löst Flächenbrand ausSymbolbild für einen TextMann angelt Handgranate aus BodenseeSymbolbild für einen Text"Harry Potter"-Autorin mit Tod bedrohtSymbolbild für einen TextBoot fährt sich auf Elbe festSymbolbild für einen Watson Teaser"Scheißteuer": Lidl lästert über Konkurrenz

Roman Bürki

Fix: BVB holt Top-Talent aus Manchester

Borussia Dortmund hat bereits mehrere Top-Spieler für die kommende Saison unter Vertrag genommen. Am Freitag wurde ein neuer Torwart präsentiert. Aus der Jugend von Manchester City kommt zudem ein Talent.  

Jayden Braaf: Der Niederländer steht vor einem Wechsel zum BVB.

Bayern kann schon Meister werden, trotzdem steckt die Brisanz vor dem Topspiel gegen Dortmund weniger im Duell auf dem Platz, sondern vielmehr auf dem Transfermarkt. 

Patrik Schick hat für Bayer Leverkusen in 23 Bundesligaspielen in dieser Saison 20 Tore erzielt und ist für Stefan Effenberg (Kreis) ein Kandidat für Bayern.
Eine Kolumne von Stefan Effenberg

Vor einigen Tagen sickerte bereits durch, dass sich Roman Bürki mit einem Wechsel in die USA beschäftigt. Nun steht der Transfer fest. Und bei seinem neuen Klub arbeitet ein alter Bekannter.

Roman Bürki: Der Torhüter verlässt die Dortmunder.

Borussia Dortmunds Torwart Roman Bürki verlässt den BVB im kommenden Sommer und wechselt in die USA. Der bis zum 30. Juni 2023 gültige Vertrag des 31-Jährigen wird nach dem Ende ...

Roman Bürki

In Dortmund spielt er seit einigen Monaten keine Rolle mehr. Ein Wechsel im Winter kam nicht zustande. Nun scheint die Zukunft von Schlussmann Roman Bürki ab Sommer geklärt.

Roman Bürki stand beim BVB in den letzten Monaten nur noch auf dem Trainingsplatz zwischen den Pfosten. Endet für ihn nun das Kapitel Dortmund im Sommer?

Der BVB bastelt weiter an seinem Kader für die neue Saison. Eine Baustelle dabei war die Torwartposition. Nun hat der Klub eine Lösung gefunden – von einem direkten Konkurrenten.

Gregor Kobel: Der 23-Jährige soll über Jahre der Stammkeeper des BVB werden.

Beim Pokal-Erfolg in Gladbach bewahrte Marwin Hitz sein Team in der zweiten Halbzeit mit einer starken Parade vor dem Rückstand. Jetzt hat sich Trainer Terzic angeblich auf ihn als neue Nummer eins festgelegt.

Marwin Hitz: Der Schweizer soll für den Rest der Saison zwischen den Pfosten beim BVB stehen.

Borussia Dortmund muss auch im Revier-Derby auf Torhüter Roman Bürki verzichten. Der an der Schulter verletzte Keeper habe in dieser Woche im individuellen Bereich gearbeitet. "Ich ...

Roman Bürki

Die Tage von Roman Bürki als Stammtorwart des BVB sind offenbar gezählt. Zum Sommer will die Borussia wohl eine neue Nummer eins holen. Erste Kandidaten bringen sich in Position.

Thomas Strakosha: Der Albaner ist die Nummer eins von Lazio.

Borussia Dortmund hat den Pokalfight gegen den SC Paderborn (3:2 nach Verlängerung) ohne Verletzungen überstanden. "Das war ein sehr...

BVB-Trainer Edin Terzic kann wieder mit Mats Hummels planen.

Borussia Dortmund hat aktuell großen Rückstand auf die Tabellenspitze. Auch deshalb plant der BVB schon die neue Saison – und soll sich dabei angeblich auch nach einem neuen Mann im Tor erkundigen. 

Roman Bürki: Der Schweizer hat für den BVB bereits 228 Spiele gemacht.

Der Trainerwechsel beim BVB hat nichts gebracht. Deshalb richtet sich die Kritik nun gegen die Mannschaft. Sind die Führungsspieler wirklich an der Misere Schuld?  

Marco Reus spielt bisher eine überschaubare Saison. In 17 Bundesligaspielen erzielte er erst drei Tore, als Kapitän ist er umstritten.
  • Florian Wichert
  • Robert Hiersemann
Von Robert Hiersemann und Florian Wichert

Die Dortmunder dachten, mit Trainer Lucien Favre den Verantwortlichen für die Krise gefunden und entlassen zu haben. Das war ganz offensichtlich ein Fehler.

Mats Hummels streift Marco Reus die Kapitänsbinde über. Die beiden sind absolute Führungsspieler beim BVB – und stehen derzeit in der Kritik.
  • Florian Wichert
Eine Kolumne von Stefan Effenberg

Der VfB Stuttgart versetzte Borussia Dortmund in Schock. Der Aufsteiger führte das Team von Trainer Lucien Favre vor und siegte 5:1. Die BVB-Spieler waren danach mehr als fassungslos. 

Lucien Favre: Der BVB-Trainer war nach dem 1:5-Debakel bedient.

Die Dortmunder konnten in einer zerfahrenen Partie gegen Lazio Rom nur selten glänzen. Am Ende kostet ihnen auch eine umstrittene Schiedsrichter-Entscheidung den Sieg. Für die Runde der letzten 16 reicht das Ergebnis dennoch.

Thorgan Hazard: Trotz des Sprungs in die Runde der letzten 16 blickt der BVB-Profi unglücklich drein.

Eigentlich schien der BVB seit dem 1:3 vor gut fünf Wochen in Rom auf gutem Kurs. Doch beim 1:2 gegen Köln offenbarte das Team altbekannte...

BVB-Trainer Lucien Favre war nach der Niederlage gegen den 1.

Borussia Dortmund hat den drohenden Saison-Fehlstart dank Erling Haaland abgewendet. Nach zuletzt zwei Niederlagen für den BVB in der Bundesliga steuerte der norwegische Angreifer am Samstag beim 4:0 über den SC Freiburg zwei Tore bei.

Marco Reus und Nicolas Höfler

Für den Borussia Dortmund geht es am Mittwochabend um den ersten Titel der Saison. Im Supercup gegen den FC Bayern fehlen dem Vizemeister dann aber zwei seiner Stammspieler. 

Dortmunds Jadon Sancho und Torwart Roman Bürki kämpfen um den Ball: Beide fehlen dem BVB im Supercup.

Verwandte Themen

Lucien FavreBVBMarco Reus

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website