HomeSportFußballChampions League

Robert Lewandowski: So reagiert das Netz aus die FCB-Tore-Show in Belgrad


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDeutschland in Länder-Ranking topSymbolbild für einen TextSorge um Lecks in Nord Stream 1 und 2Symbolbild für einen TextEintracht sauer: Neue Panne von FeldmannSymbolbild für einen TextBackbranche befürchtet InsolvenzenSymbolbild für einen TextVonovia kündigt Mietern trotz GaskriseSymbolbild für einen TextKreisklassen-Spiel eskaliert – PolizeiSymbolbild für einen TextHurrikan Ian: Sturmflut in Kuba erwartetSymbolbild für einen TextARD und ZDF geben WM-Experten bekanntSymbolbild für einen TextWilde Schweine reißen 60 Ziegen Symbolbild für einen TextSchwerer Autocrash – Mann totSymbolbild für einen TextKult-Currywurstbude öffnet wiederSymbolbild für einen Watson TeaserArroganzvorfall von Meghan enthülltSymbolbild für einen TextQuiz – Macht Milch die Knochen stark?

"Was für ein Streber" – so reagiert das Netz auf die Tore-Show

Von t-online
27.11.2019Lesedauer: 2 Min.
Robert Lewandowski hält seine Hand hoch und zeigt vier Finger: Der Bayern-Profi hat innerhalb von wenigen Minuten vier Treffer erzielt.
Robert Lewandowski hält seine Hand hoch und zeigt vier Finger: Der Bayern-Profi hat innerhalb von wenigen Minuten vier Treffer erzielt. (Quelle: Sven Hoppe/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bayerns Ausnahmestürmer Robert Lewandowski lieferte beim Champions-League-Spiel gegen Belgrad eine Tor-Show ab. Er traf in nur wenigen Minuten vier Mal. Im Netz wurde er dafür auch am Tag danach noch gefeiert.

Der FC Bayern hat sich mit einem 6:0-Auswärtssieg bei Roter Stern Belgrad den Sieg in der Champions-League-Gruppe B gesichert. Bester Spieler bei den Bayern war Stürmer Robert Lewandowski. Der Pole traf insgesamt vier Mal und hatte maßgeblichen Anteil am Erfolg seines Teams.


Einzelkritik zum FC Bayern: Drei Bayern-Stars bekommen die Eins – Lewandowski überirdisch

Der FC Bayern demontiert auch Roter Stern Belgrad in der Champions League. Robert Lewandowski spielt beim 6:0 überirdisch, Philippe Coutinho endlich befreit auf - die Münchner in der Einzelkritik.
Manuel Neuer: Der 33-jährige Keeper konnte nach dem Spiel sämtliche Choreographien der serbischen Fans nacherzählen, soweit war Roter Stern von seinem Tor entfernt. Hatte nur bei einem abgefälschten Flankenball Gelegenheit, sich auszuzeichnen. Note 3
+13

Der 31-Jährige Ausnahmestürmer benötigte bei der Gala des deutschen Rekordmeisters bei Roter Stern Belgrad nur 14 Minuten für seine Tore-Show (53., Handelfmeter und 61., 64., 68.). Eine Leistung, die in die Geschichte des Bewerbs eingeht: Nie zuvor traf ein Spieler so oft in solch kurzer Zeit in der Champions League.


Fans im Netz flippten bei der Vorstellung von "Lewi" nahezu aus und kamen auch am darauffolgenden Tag nicht zur Ruhe. Der Erfolg des Stürmers rief aber auch Neider an die Tasten.

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Hieroglyphen in der Grabkammer Ramses V. aus dem 12. Jahrhundert vor Christus in Luxor.
Eine Weltsensation

Als "überragend" feierten viele, wie etwa dieser Nutzer, die Konstanz Lewandowskis:

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Neben Lewandowski waren auch Leon Goretzka und Corentin Tolisso für das 6:0-Ergebnis verantwortlich. Ein Resultat, das manche als "nicht normal" feierten.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Oder war es doch ein ganz gewöhnlicher "Arbeitstag" für den Polen?

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Einige zweifelten daran, ob der Stürmer überhaupt von dieser Welt sei. Außerirdisch war seine Leistung wohl allemal.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Für einige Fans ist klar, dass Lewandowski zu den ganz Großen des FC Bayern gehört.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

User und Statistik-Experten wussten den Rekord von Lewandowski einzuordnen: In der Champions-League hat ein weiterer Spieler ebenfalls vier oder mehr Tore in einem Spiel gemacht: Lionel Messi. (Anm d. Red: Auch Schachtjor Donezks Luiz Adriano traf im Oktober 2014 fünf Mal in einer Partie)

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ein besonderes Kompliment: Bundesliga-Rivale VfL Wolfsburg merkte an, dass der Profi auch schon einmal fünf Tore in neun Minuten geschafft hat. Das war allerdings in der Bundesliga – gegen eben jene Wolfsburger.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Andere Nutzer zogen augenzwinkernd Statistiken hervor, die den Erfolg des Bayern-Stars schmälern sollten:

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Was für ein Streber", twitterten die Kollegen der "shz" – Neid muss man sich eben auch erarbeiten.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Und was sagt Robert Lewandowski zu seiner Performance in der Partie? "Ich bin einfach süchtig danach, Tore zu schießen", ließ der Bayern-Profi nach dem Spiel seine Fans und Gegner gleichermaßen wissen.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Lewandowski-Hashtag auf Twitter
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • David Digili
Von David Digili
FC Bayern MünchenRobert LewandowskiRoter Stern Belgrad
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website