Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballChampions League

FC Bayern: Flick fliegt ohne drei Stammspieler zu Champions-League-Match


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextÄlteste DNA der Welt entdecktSymbolbild für einen TextPerus Präsident Castillo festgenommenSymbolbild für einen Text"Promi Big Brother": Dieser Star gewinntSymbolbild für einen TextPutin: Gefahr eines Atomkriegs wächstSymbolbild für einen TextNach 20 Jahren: Ehe-Aus bei HollywoodstarSymbolbild für einen TextSchwerer Unfall – Bundesstraße gesperrtSymbolbild für einen TextSchuhbeck: Nächster Laden schließt Symbolbild für einen TextKind auf Baustelle sexuell missbrauchtSymbolbild für einen TextFan-Petition für entlassenen TrainerSymbolbild für ein VideoKoffer-Eklat an FlughafenSymbolbild für einen TextFrau in Parkhaus erschossen: MordanklageSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star: Neues Video wirft Fragen aufSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Bayern München fliegt ohne drei Stammspieler nach Madrid

Von sid
Aktualisiert am 30.11.2020Lesedauer: 1 Min.
Hansi Flick: Der Bayern-Trainer gönnt einigen Topspielern eine Pause.
Hansi Flick: Der Bayern-Trainer gönnt einigen Topspielern eine Pause. (Quelle: Poolfoto/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der FC Bayern ist bereits vor dem fünften Spieltag als Gruppensieger für das Achtelfinale der Königsklasse qualifiziert. Der Hauptgrund für den Rekordmeister, einigen seiner wichtigsten Profis eine Verschnaufpause zu gönnen.

Bayern Münchens Trainer Hansi Flick verzichtet im Champions-League-Spiel bei Atlético Madrid am Dienstag (21.00 Uhr, im Liveticker auf t-online) auf Kapitän Manuel Neuer, Torjäger Robert Lewandowski und Nationalspieler Leon Goretzka. Zudem fällt neben den verletzten Joshua Kimmich und Alphonso Davies sowie dem gesperrten Marc Roca auch der angeschlagene Corentin Tolisso aus. Tanguy Nianzou ist für die Königsklasse nicht gemeldet.

"Alle drei bleiben hier. Leon und Lewy sind angeschlagen. Wenn jemand nicht bei 100 Prozent ist, bringt es der Mannschaft nicht so viel. Auch für Coco Tolisso hat es nicht gereicht", sagte Flick am Montag. Bei Weltmeister Tolisso hoffe er, "dass die Verletzung nicht so schwerwiegend ist. Wir hoffen, dass er am Samstag gegen Leipzig wieder dabei sein kann".

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Dagegen stehen Jérôme Boateng, Lucas Hernández und Javi Martínez in Madrid zur Verfügung. Das Trio war am Samstag beim 3:1 in Stuttgart mit leichten Blessuren ausgewechselt worden. Für Neuer wird bei Atlético Alexander Nübel im Tor stehen.

Die Bayern sind bereits vor dem fünften Spieltag als Gruppensieger für das Achtelfinale qualifiziert. Zum Abschluss der Gruppenphase kommt am 9. Dezember Lok Moskau nach München.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur SID
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Champions League bleibt bei Amazon
Atlético MadridFC Bayern MünchenHansi FlickLeon GoretzkaMadridManuel NeuerRobert LewandowskiThomas Müller
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website