t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballEM

Uefa reagiert auf Video von England-Fan, der angeblich in Schalker Arena aufwacht | EM 2024


Er wachte angeblich in der Schalker Arena auf
Uefa reagiert auf Video von England-Fan

Von t-online, Mey, MEM

Aktualisiert am 18.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Player wird geladen
"Gerade aufgewacht": Dieses Video eines England-Fans löst Aufsehen aus. (Quelle: t-online)
Auf WhatsApp teilen

Bei Großturnieren kommt es neben sportlichen Glanzleistungen häufig auch zu kuriosen Szenen der Zuschauer. Die Uefa reagierte nun auf eine in Bezug auf einen England-Fan.

Auf TikTok geht derzeit ein kurioses Video viral. Auf diesem ist ein englischer Fan bei der Europameisterschaft 2024 zu sehen, der angeblich das Gruppenspiel zwischen Serbien und England (0:1) besuchte. Nach dem Spiel ist er wohl im Gelsenkirchener Stadion eingeschlafen und erst nachts wieder aufgewacht. "Ich bin gerade aufgewacht, es ist 4 Uhr in der Früh", sagte der britische Fan in dem 20-Sekunden-Video und filmte dabei die menschenleere Arena. Die Aufnahme sehen Sie im Video oben.

Die Echtheit des Videos wurde in den Sozialen Netzwerken von Nutzern allerdings bezweifelt. Komisch erscheint, dass das Licht in der Arena um 4 Uhr nachts noch angeschaltet war. Außerdem machen die Ordner in der Regel, bevor das Stadion schließt, eine Runde und überprüfen, ob alle Zuschauerinnen und Zuschauer das Stadion verlassen haben.

Tatsächlich bestätigt dies auch die Uefa auf t-online-Nachfrage: "Es ist offensichtlich, dass dieses Video nicht während des Turniers oder sogar in den letzten Wochen aufgenommen wurde, da es im Stadion keine Beschilderung, kein Branding und keine Protokollelemente der Uefa Euro 2024 gibt. Darüber hinaus gibt es keine Linienmarkierungen auf dem Spielfeld, die sichtbar wären, wenn das Video tatsächlich in den Stunden nach dem Spiel aufgenommen worden wäre."

Auch, wenn es wohl ein Fake war: Viele Nutzer nahmen das Video humorvoll auf und bezeichneten Englands Leistung im ersten Spiel der EM als "Schnarchfest". Gegen Serbien tat sich der Turnierfavorit äußerst schwer, siegte dank eines Kopfballtores von Jude Bellingham knapp mit 1:0.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website