t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballEM

EM 2024: Fan stürzt bei Polen-Niederlage gegen Österreich von der Tribüne


Partie Polen gegen Österreich
Zwischenfall bei EM-Spiel: Fan stürzt von Tribüne

Von t-online, KS

Aktualisiert am 21.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Polnische Fans im Olympiastadion: Ein Anhänger stürzte beim Spiel seines Teams gegen Österreich von der Tribüne.Vergrößern des BildesPolnische Fans im Olympiastadion: Ein Anhänger stürzte beim Spiel seines Teams gegen Österreich von der Tribüne. (Quelle: IMAGO/BEAUTIFUL SPORTS/Buriakov)
Auf WhatsApp teilen

Bei dem hitzigen EM-Duell zwischen Polen und Österreich ist es zu einem Zwischenfall gekommen. Im Mittelpunkt: ein Fan.

Während Polen seine zweite Niederlage bei der Europameisterschaft in Deutschland gegen Österreich kassiert hat (1:3), ist es nach Abpfiff zu einem medizinischen Notfall gekommen. Ein polnischer Fan ist im Olympiastadion in Berlin von der Tribüne gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt, wie die ARD und die Deutsche Presse-Agentur (dpa) berichten. Der Mann sei dabei aus dem Unterrang aus drei Metern Höhe in den Graben des Stadions gefallen, sagte ein Sprecher der Berliner Feuerwehr auf dpa-Nachfrage.

Die Person habe sich mehrere Verletzungen zugezogen, sei kurzzeitig bewusstlos gewesen und ins Krankenhaus gebracht worden, hieß es. Wie es zu dem Sturz kam, war zunächst unklar. Nach Angaben der Berliner Polizei gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Österreicher jubeln, dann wird es still

Zuvor erklärte ARD-Moderator Alexander Bommes in einer Schalte: "Hier ist es still geworden. Die Österreicher hatten ausgelassen gefeiert. Es gibt einen schwerwiegenden medizinischen Notfall." Dann führte er aus: "Es sieht so aus, als sei ein polnischer Fan die Tribüne heruntergestürzt."

Welcher Nation der Fan angehört, war zunächst unklar. Auch ARD-Expertin Almuth Schult war sich unsicher, sagte nur: "Es war auf jeden Fall aus einem gemischten Block." Das österreichische Portal "OE24" berief sich dagegen auf Augenzeugenberichten und sprach von einem Anhänger des Teams aus der Alpenrepublik.

Am Freitag trafen Polen und Österreich in der Gruppe D bei der EM aufeinander. Zwar feierte Polens Robert Lewandowski in der zweiten Halbzeit sein Comeback, jubelten nach 90 Minuten jedoch die Österreicher, ihren ersten Sieg einfahren konnten. Mehr dazu lesen Sie hier.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website