t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußballEM

Fußball-EM: England verlinkt Harry Kane vor Halbfinale mit BVB


"Wer sagt's ihnen?"
England verlinkt Harry Kane mit BVB

Von t-online, MEM

Aktualisiert am 10.07.2024Lesedauer: 2 Min.
Harry Kane: Der Stürmer des FC Bayern ins Englands Kapitän.Vergrößern des BildesHarry Kane: Der Stürmer des FC Bayern ist Englands Kapitän. (Quelle: IMAGO/England v Switzerland/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Harry Kane tritt mit England im EM-Halbfinale gegen die Niederlande in Dortmund an. Dem Staff der "Three Lions" unterlief kurz davor ein kurioser "Fehler".

Die englische Nationalmannschaft könnte Spanien ins EM-Finale folgen. Voraussetzung dafür ist allerdings ein Sieg der "Three Lions" um Kapitän Harry Kane gegen die Niederlande am Mittwochabend (ab 21 Uhr im t-online-Liveticker). Beide Teams duellieren sich im Dortmunder Stadion, in dem sonst der BVB seine Heimspiele austrägt.

Vor dem Halbfinale unterlief der Social-Media-Abteilung der Engländer nun ein kleiner "Fehler". Das Team wollte ein Foto von Harry Kane auf dem Instagram-Kanal der "Three Lions" posten und taggte dafür neben Harry Kane auch Borussia Dortmund. Wahrscheinlich, weil das Spiel im Stadion dort stattfindet und der Kapitän der Engländer auf dem Foto dort auf dem Rasen zu sehen ist.

Kane spielt für den FC Bayern

Der BVB selbst veröffentlichte auf der Plattform X die Kooperationsanfrage von England und schrieb dazu: "Wer sagt's ihnen?" Dazu ein Smiley mit rollenden Augen. Der Post dürfte scherzhaft gemeint gewesen sein. Da Harry Kane sonst jedoch für den FC Bayern München aufläuft, ist die Verlinkung durchaus kurios.

Empfohlener externer Inhalt
X
X

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen X-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren X-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Immerhin gelten der BVB und der deutsche Rekordmeister seit vielen Jahren als stärkste Konkurrenten. Das Duell der beiden Mannschaften wird in der Bundesliga von Fans immer sehnlichst erwartet. Auch wenn Dortmund in der vergangenen Saison den fünften Platz der Bundesliga belegt hat, hat sich der BVB für die kommende Spielzeit bereits verstärkt und Waldemar Anton von Vizemeister VfB Stuttgart verpflichtet.

Auch der FC Bayern hat personell aufgerüstet und bereits Flügelspieler Michael Olise von Crystal Palace geholt. Zudem will der Rekordmeister wieder mit Harry Kane angreifen.

Verwendete Quellen
  • x.com: Profil des @BVB
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website