Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM 2016: Lehmann kritisiert Schalkes Fährmann scharf

"Er denkt zu negativ"  

Lehmann kritisiert Schalkes Fährmann scharf

06.06.2016, 13:10 Uhr | sid, t-online.de

EM 2016: Lehmann kritisiert Schalkes Fährmann scharf. Schalke-Keeper Ralf Fährmann wurde von Bundestrainer Joachim Löw nicht für die EM 2016 berücksichtigt. (Quelle: imago images/jan Huebner)

Schalke-Keeper Ralf Fährmann wurde von Bundestrainer Joachim Löw nicht für die EM 2016 berücksichtigt. (Quelle: jan Huebner/imago images)

Jens Lehmann hat Schalke-Torwart Ralf Fährmann nach dessen Nichtberücksichtigung für die EM 2016 harsch kritisiert. Der frühere Nationalkeeper bemängelt bei dem 27-Jährigen ein mentales Problem.

"Ich hatte gedacht, Schalkes Fährmann könnte ein Konkurrent für Manuel Neuer sein. Aber er ist wohl im Kopf nicht in der Lage, sich selbst in diese Sphäre zu bringen", sagte Lehmann der Funke Mediengruppe.

"Vom Können her hätte er es verdient"

Weiter analysierte Lehmann: "Fährmann hätte es von seinem Können her verdient. Aber er scheint immer so negativ zu denken, dass er das wohl nicht schaffen wird, Konkurrent zu sein." Fährmann hatte sich mit starken Leistungen in der vergangenen Saison immer wieder für die Nationalmannschaft ins Gespräch gebracht, spielte dann aber bei der Kaderplanung von Bundestrainer Joachim Löw keine Rolle.

Hinter Neuer sind Marc-André ter Stegen (FC Barcelona) und Bernd Leno (Bayer Leverkusen) die weiteren Keeper im DFB-Team bei der EM-Endrunde in Frankreich (10. Juni bis 10. Juli).

Neuer "den anderen weit voraus"

Lehmann, WM-Held von 2006 im Elfmeterschießen gegen Argentinien, sieht Neuers Position im Nationalteam derzeit nicht angreifbar. "Er ist den anderen schon weit voraus. Ich glaube, dass er sein Potenzial noch mal um einiges steigern könnte, wenn er einen Konkurrenten hätte", betonte Lehmann.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal