Sie sind hier: Home > Sport > EM 2016 >

EM-Finale 2016: Cristiano Ronaldo weint - erst enttäuscht, dann glücklich

...

Verletzt ausgewechselt  

Ronaldo im EM-Finale unter Tränen vom Platz getragen

11.07.2016, 09:18 Uhr | dpa, sid

EM-Finale 2016: Cristiano Ronaldo weint - erst enttäuscht, dann glücklich. Das Finale war für Cristiano Ronaldo schon früh beendet. (Quelle: AP/dpa)

Das Finale war für Cristiano Ronaldo schon früh beendet. (Quelle: AP/dpa)

Emotionales Turnier-Ende für Cristiano Ronaldo: Portugals Superstar musste im EM-Finale gegen Frankreich verletzt ausgewechselt werden. Nach 24 Minuten wurde der 31-Jährige wegen einer Verletzung am linken Knie im Stade de France vom Feld getragen. Sein Traum schien geplatzt zu sein. Doch letztlich durfte er sich doch über den EM-Titel freuen.

In der achten Minute hatte Frankreichs Dimitri Payet Ronaldo in einem heftigen Zweikampf die Verletzung zugefügt. Schiedsrichter Mark Clattenburg ahndete das Foul allerdings nicht.

Unter Tränen ausgewechselt

Ronaldo war sichtlich eingeschränkt in seinen Bewegungen. Nach knapp 20 Minuten hatte er sich das Gelenk bandagieren lassen und war noch einmal auf das Spielfeld zurückgekehrt. Wenige Minuten später war die Partie für ihn aber vorbei. Von Sanitätern musste er unter Tränen vom Feld getragen werden.

Unmittelbar vor der Verlängerung kehrte der Superstar zurück auf dem Platz, um seine Teamkameraden noch einmal anzuspornen. An seinem linken Knie trug er einen Verband.

Und dann weinte der 31-Jährige noch einmal. Diesmal aus Freude über den gewonnenen EM-Titel. Als er den EM-Pokal in den Nachthimmel von Paris reckte, dürfte der Schmerz für den Moment vergessen gewesen sein.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018