Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Skandal in Europa-League: Patrice Evra tritt Fan – Rote Karte vor dem Spiel

Skandal in der Euro League  

Evra tritt Fan und sieht vor dem Spiel die Rote Karte

03.11.2017, 10:10 Uhr | dpa, t-online.de

Skandal in Europa-League: Patrice Evra tritt Fan – Rote Karte vor dem Spiel. Tumulte im Stadion. Marseilles Patrice Evra (Zweiter von links) soll in dieser Szene mit den eigenen Fans aneinander geraten sein. (Quelle: imago images/Global Images)

Tumulte im Stadion. Marseilles Patrice Evra (Zweiter von links) soll in dieser Szene mit den eigenen Fans aneinander geraten sein. (Quelle: Global Images/imago images)

Der französische Nationalspieler Patrice Evra hat schon vor dem Europa-League-Spiel von Olympique Marseille bei Vitória Guimarães die Rote Karte gesehen. 

Der 36-Jährige Profi von Olympique sollte eigentlich als Ersatzspieler bereitstehen. Zu den Gründen für die Rote Karte machte die UEFA zunächst keine Angaben.

Auf einem Video und Bildern ist allerdings zu sehen, wie mehrere Spieler der Südfranzosen an der Werbebande mit einer Gruppe Zuschauer aneinander geraten. Dabei tritt Evra einen Zuschauer gegen den Kopf.

Laut Medienberichten wurde Evra von den eigenen Fans mit Schmähgesängen verhöhnt und verlor daraufhin die Nerven.


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal