Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Europa League: Schürrle muss mit Spartak um Euro-Weiterkommen bangen

Europa League  

Schürrle muss mit Spartak um Euro-Weiterkommen bangen

22.08.2019, 22:42 Uhr | dpa

Europa League: Schürrle muss mit Spartak um Euro-Weiterkommen bangen. Muss mit Spartak Moskau um die Europa-League-Teilnahme bangen: André Schürrle.

Muss mit Spartak Moskau um die Europa-League-Teilnahme bangen: André Schürrle. Foto: Alexander Stupnikov/Sputnik. (Quelle: dpa)

Braga (dpa) - Ex-Weltmeister André Schürrle droht mit Spartak Moskau die Europa-League-Gruppenphase zu verpassen. Der russische Club verlor am Donnerstag das Playoff-Hinspiel bei Sporting Braga 0:1 (0:0).

Schürrle, der in der dritten Qualifikationsrunde beim Weiterkommen noch ein Tor und eine Vorlage beigesteuert hatte, spielte 90 Minuten durch. Der frühere Nationalspieler ist von Vizemeister Borussia Dortmund für eine Saison an Spartak ausgeliehen worden. Das Siegtor für Braga markierte Ricardo Horta in der 74. Minute.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal