Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Europa League >

Europa League: Gladbach nach Debakel gegen Wolfsberger AC am Boden

Debakel gegen Wolfsberg  

Gladbach am Boden zerstört: "Es ist ein Albtraum"

20.09.2019, 18:04 Uhr | sid

 (Quelle: imago images / Nordphoto)
Gladbach geht gegen Wolfsberg unter

Borussia Mönchengladbach hat bei der Rückkehr in die Europa League eine krachende 0:4-Niederlage gegen den Wolfsberger AC aus Österreich kassiert. Für die Fohlen war es die höchste Heimniederlage in ihrer Europacup-Geschichte. (Quelle: SID)

Historische Blamage: Borussia Mönchengladbach ist in der UEFA Europa-League gegen Wolfsberg untergegangen. (Quelle: SID)


Nach einem guten Start in die Bundesliga hat Borussia Mönchengladbach in der Europa League einen schweren Rückschlag erlitten. Neu-Trainer Rose bewahrt die Nerven, doch die Enttäuschung ist riesig.

Nach dem desaströsen Comeback in die Europa League standen die Profis von Borussia Mönchengladbach mit hängenden Köpfen vor der eigenen Fankurve – von den Anhängern gab es statt Pfiffen allerdings aufmunternden Applaus. Trainer Marco Rose aber las seiner Mannschaft nach dem peinlichen 0:4 (0:3) gegen den österreichischen Underdog Wolfsberger AC, der höchsten Europacup-Heimniederlage der Klubgeschichte, die Leviten.

"Wir haben richtig einen auf den Deckel gekriegt", sagte Rose: "Das muss bei uns auslösen, dass wir dieses Gefühl in nächster Zeit nie mehr haben wollen." Die Euphorie nach dem Derbysieg in Köln scheint in Gladbach bereits verflogen.

Ginter sieht kein Problem mit Einstellung

Laut Rose sei nun eine sachliche und nüchterne Analyse des Debakels wichtig, er monierte aber auch grundsätzliche Dinge. "Es geht immer um die Haltung, wie sehr ich Fußballspiele gewinnen möchte", sagte der 43-Jährige, der in seinem 14. Europa-League-Heimspiel die erste Pleite kassierte. Diese Einstellung ließen die Gladbacher völlig vermissen.

Marco Rose: Unzufrieden und enttäuscht. (Quelle: imago images/Nordphoto)Marco Rose: Unzufrieden und enttäuscht. (Quelle: Nordphoto/imago images)

Nationalspieler Matthias Ginter drückte seine Gefühlslage drastisch aus: "Es ist ein Albtraum", sagte der Innenverteidiger. Aber: "Ich glaube nicht, dass es an der Einstellung gelegen hat. Niemand macht absichtlich Fehler. Es ist ein herber Dämpfer." Dennoch sei "noch alles drin", sagte der 25-Jährige.

Spieler freuen sich über Nachsicht der Fans

Der erste Teil der erhofften Europacup-Festspiele endete in einem Horror-Abend, während die Partycrasher aus Kärnten ein denkwürdiges Debüt auf der internationalen Bühne feierten. Die Profis aus Wolfsberg, einer Stadt mit etwa 25.000 Einwohnern, führen gemeinsam mit AS Rom die Gruppe J an – die Gladbacher stehen in zwei Wochen beim türkischen Vizemeister Istanbul Basaksehir bereits unter Zugzwang. "Wir sind ganz, ganz böse erwacht. Aber ich gebe die Gruppe nicht auf", sagte Gladbachs Sportdirektor Max Eberl bei RTL Nitro.


Die Rose-Elf hat am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) mit Fortuna Düsseldorf bereits das nächste brisante Duell. Derbysiege sind Balsam für jede Fan-Seele, mit einem Heimerfolg könnte die Borussia zudem eine weitere Misere beenden: Bereits seit elf Spielen sind die Gladbacher vor heimischer Kulisse ohne Sieg, am 26. Januar (2:0 gegen Augsburg) gab es letztmals drei Punkte für die Fohlen im Borussia-Park.

Umso bemerkenswerter, dass sich die Fans am Donnerstagabend dennoch so nachsichtig zeigten. "Unsere Fans haben großartig reagiert", lobte Rose. Torwart Yann Sommer forderte für das Derby gegen Düsseldorf: "In diesem Spiel müssen wir den Fans etwas zurückgeben."

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal