Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Götze fliegt mit PSV raus, Leicester scheitert an Prag

Von sid, flv

Aktualisiert am 25.02.2021Lesedauer: 2 Min.
Die PSV Eindhoven mit Mario Götze (l., hier gegen Ousseynou Ba) setzte sich nach einem 2:4 im Hinspiel noch gegen Olympiakos Piräus.
Die PSV Eindhoven mit Mario Götze (l., hier gegen Ousseynou Ba) setzte sich nach einem 2:4 im Hinspiel noch gegen Olympiakos Piräus. (Quelle: Pro Shots/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussischer Oberst überrascht mit KritikSymbolbild für einen TextKind in Brandenburger See ertrunkenSymbolbild für einen TextEx-Basketball-Kapitän Okulaja ist totSymbolbild für einen TextBauer ist ältester Mann der WeltSymbolbild für einen Watson TeaserBecker erwartet besonderen BesuchSymbolbild für einen TextBericht: Flugzeugabsturz war kein UnfallSymbolbild für einen TextRussische Panzer fahren in MinenfalleSymbolbild für einen TextVolksmusikstar spricht über SchlaganfallSymbolbild für ein VideoSchlammlawine reißt Zug aus den Gleisen Symbolbild für einen TextPSG-Star boykottiert Regenbogen-TrikotSymbolbild für einen TextCover mit Kim Kardashian heftig kritisiert

Nicht nur Bayer Leverkusen und die TSG Hoffenheim erlebten aus deutscher Sicht einen bitteren Abend. Auch Mario Götze schied mit Eindhoven durch ein spätes Gegentor aus. Die Partien in der Übersicht.

Trotz schneller 2:0-Führung sind die PSV Eindhoven mit Mario Götze in der Europa League ausgeschieden. Gegen Olympiakos Piräus reichte es zwar am Ende zu einem 2:1-Sieg, doch der genügte nach der 2:4-Hinspiel-Niederlage nicht zum Weiterkommen. Der Anschlusstreffer, der die Griechen ins Achtelfinale beförderte, fiel erst in der 88. Minute.

Eine böse Überraschung erlebte auch Leicester City. Nach dem 0:0 bei Slavia Prag hielten die Foxes im Rückspiel alle Trümpfe in der Hand. Doch das Team um Torjäger Jamie Vardy verlor im eigenen Stadion überraschend mit 0:2.

In den frühen Spielen des Abends drehte Arsenal einen Rückstand gegen Benfica dank des ehemaligen Dortmunders Pierre-Emerick Aubameyang. Neapel scheiterte an Granada und Salzburg flog gegen Villarreal raus.

Alle Partien des Sechzehntelfinales der Europa League in der Übersicht:

FC Brügge - Dynamo Kiew 0:1 (Hinspiel: 1:1)
Tor: 0:1 Bujalskiy (83.)

Manchester United - Real Sociedad 0:0 (Hinspiel: 4:0)

AC Mailand - Roter Stern Belgrad 1:1 (Hinspiel: 2:2)
Tore: 1:0 Kessie (9., Handelfmeter nach Videobeweis), 1:1 Ben Nabouhane (24.)

Gelb-Rote Karte: Gobeljic (Belgrad) wegen wiederholten Foulspiels (70.)

Leicester City - Slavia Prag 0:2 (Hinspiel: 0:0)
Tore: 0:1 Provod (49.), 0:2 Sima (79.)

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Absturz von Boeing in China mit 132 Toten war wohl kein Unfall
China, Region Guangxi: Bei den Bergungsarbeiten suchen Einsatzkräfte weiterhin nach dem Daten-Flugschreiber, der Aufschluss über die Unglücksursache geben soll.


AS Rom - Sporting Braga 3:1 (Hinspiel: 2:0)
Tore: 1:0 Dzeko (24.), 2:0 Carles Perez (75.), 2:1 Cristante (88., Eigentor), 3:1 Mayoral (90.+1)

Dinamo Zagreb - FK Krasnodar 1:0 (Hinspiel: 3:2)
Tor: 1:0 Orsic (31.)

Bayer Leverkusen - Young Boys Bern 0:2 (Hinspiel: 3:4)
Tore: 0:1 Siebatcheu (47.), 0:2 Fassnacht (86.)

PSV Eindhoven - Olympiakos Piräus 2:1 (Hinspiel: 2:4)
Tore: 1:0 Zahavi (23.), 2:0 Zahavi (44.), 2:1 Ahmed Hassan (88.)

FC Arsenal - Benfica Lissabon 3:2 (Hinspiel: 1:1)
Tore: 1:0 Aubameyang (21.), 1:1 Diogo Goncalves (43.), 1:2 Rafa Silva (61.), 2:2 Tierney (67.), 3:2 Aubameyang (87.)

Glasgow Rangers - Royal Antwerpen 5:2 (Hinspiel: 4:3 )
Tore: 1:0 Morelos (9.), 1:1 Refaelov (32.), 2:1 Patterson (46.), 3:1 Kent (55.), 3:2 Lamkel Ze (57.), 4:2 Barisic (79., Foulelfmeter nach Videobeweis), 5:2 Itten (90.+2, Foulelfmeter nach Videobeweis)

TSG Hoffenheim - Molde FK 0:2 (Hinspiel: 3:3)
Tore: 0:1 Ulland Andersen (20.), 0:2 Ulland Andersen (90.+4)

SSC Neapel - FC Granada 2:1 (Hinspiel: 0:2)
Tore: 1:0 Zielinski (3.), 1:1 Montoro (25.), 2:1 Fabian Ruiz (59.)

Schachtar Donezk - Maccabi Tel Aviv 1:0 (Hinspiel: 2:0)
Tor: 1:0 Junior Moraes (67., Foulelfmeter)

FC Villarreal - RB Salzburg 2:1 (Hinspiel: 2:0)
Tore: 0:1 Berisha (17.), 1:1 Gerard Moreno (40.), 2:1 Gerard Moreno (89., Foulelfmeter nach Videobeweis)

Ajax Amsterdam - OSC Lille 2:1 (Hinspiel: 2:1)
Tore: 1:0 Klaassen (15.), 1:1 Yusuf Yazici (78., Foulelfmeter), 2:1 Neres (88.)

Weitere Artikel

Super-Gau in der Europa League
Auch Bayer draußen: kein deutsches Team im Achtelfinale
Aus in der Zwischenrunde: Bayer Leverkusen scheitert gegen Bern.

Blamage in der Europa League
TSG verzweifelt an Molde und verpasst Achtelfinale
Kaum ein Durchkommen: Hoffenheims Munas Dabbur (r.) zieht ab, Moldes Martin Ellingsen stellt sich ihm in den Weg.

Aus familiären Gründen
Stürmerlegende Henry tritt als Trainer zurück
Thierry Henry: Die Trainerlegende trat in Montreal zurück.


Tottenham Hotspur - Wolfsberger AC 4:0 (Hinspiel 4:1)
Tore: 1:0 Alli (11.), 2:0 Vinicius (50.), 3:0 Bale (73.), 4:0 Vinicius (83.)

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Bayer 04 LeverkusenBenfica LissabonDynamo KiewFC BrüggeJamie VardyLeicester CityManchester UnitedMario GötzeOlympiakos PiräusPSV EindhovenPierre-Emerick AubameyangPragReal SociedadTSG 1899 Hoffenheim
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website