• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Frauenfußball
  • Transfermarkt | Nationalspielerin Däbritz wechselt zu Olympique Lyon


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextKlare Lewandowski-Aussage zum FC BayernSymbolbild für ein Video93-Jährige Oma surft FlugzeugSymbolbild für einen TextWal in Fluss verirrt: Rettung möglich?Symbolbild für ein VideoBärenmama zerlegt AutoSymbolbild für einen TextLeipzig-Star: Wechsel zu Liga-KonkurrentSymbolbild für einen TextProzess gegen Fußball-Legende beginntSymbolbild für einen TextKönigin Letizia zeigt BeinSymbolbild für einen TextSonya Kraus zeigt sich im BikiniSymbolbild für einen TextFrankfurt: 14-Jährige vermisstSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

Nationalspielerin Däbritz wechselt zu Olympique Lyon

Von dpa
Aktualisiert am 03.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Sara Däbritz
Verlässt PSG in Richtung Lyon: Sara Däbritz. (Quelle: Sven Hoppe/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Fußball-Nationalspielerin Sara Däbritz verlässt Paris Saint-Germain und wechselt innerhalb der französischen Ligue 1 zu Champions-League-Sieger Olympique Lyon.

Däbritz erhält einen Dreijahresvertrag bis 30. Juni 2025, wie der Verein bekanntgab. "Ich bin glücklich und stolz, Teil dieses großartigen Vereins zu werden!", schrieb die 27-Jährige bei Instagram.

Däbritz, Olympiasiegerin 2016 und Europameisterin 2013, war 2019 vom FC Bayern München nach Paris gewechselt. 2021 holte sie mit PSG den Meistertitel. In diesem Jahr war Lyon zu stark und gewann überlegen. Für Däbritz und ihr Team sprang aber wenigstens der Sieg im Pokal heraus. Im Halbfinale der Königsklasse war PSG mit Däbritz an Lyon gescheitert.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Mehrheit der Fußballfans will Bundesliga nicht intensiver verfolgen
Olympique LyonParisParis SGTransfermarkt
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website