HomeSportFußballFrauenfußball

Champions League | Bayern-Frauen gewinnen in San Sebastián


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSteuerfreie Arbeitgeber-Pauschale kommtSymbolbild für einen TextEx-Minister will zur FDP wechselnSymbolbild für einen TextUkraine: Vergeltungsangriff auf Iraner?Symbolbild für einen TextDieselpreis sinkt unter kritische MarkeSymbolbild für einen TextBMW enthüllt neues Mega-SUVSymbolbild für einen TextLotto: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild für einen TextNächster Rückschlag für Max KruseSymbolbild für einen TextDänischen Royals werden Titel entzogenSymbolbild für einen TextArbeiter finden alte Waffen in LandtagSymbolbild für einen TextARD wirft Kultserie aus ProgrammSymbolbild für einen TextGefahrstoffwolke über Hamburg – WarnungSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan und Harry: Brisante E-MailSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

Bayern-Frauen gewinnen in San Sebastián

Von dpa
Aktualisiert am 27.09.2022 - 14:39 UhrLesedauer: 1 Min.
Lea Schüller
Schoss die Bayern-Frauen in San Sebastión zum Sieg: Lea Schüller. (Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Fußballerinnen des FC Bayern München haben beste Chancen, in die Gruppenphase der Champions League einzuziehen. Das Team um Torjägerin Lea Schüller setzte sich in einem unterhaltsamen Hinspiel der zweiten Qualifikationsrunde bei Real Sociedad San Sebastián mit 1:0 (1:0) durch.

Vor 11.500 Zuschauern erzielte Schüller in der 45. Minute das Tor des Tages gegen den spanischen Vizemeister. Das Rückspiel ist am 29. September (19.00 Uhr) auf dem Bayern-Campus. Drei Tage nach dem 0:0 zum Bundesliga-Auftakt bei Eintracht Frankfurt spielte das Team des neuen Trainers Alexander Straus, angetrieben vor allem von der englischen Europameister Georgia Stanway und von Sydney Lohmann, zum Ende der ersten Halbzeit eine Reihe von Chancen heraus. Dabei traf Linda Dallmann den Pfosten.

Auf Zuspiel ihrer Nationalmannschafts-Kollegin Klara Bühl gelang Schüller dann das verdiente 1:0. Deutschlands "Fußballerin des Jahres" vergab in der 58. Minute noch die große Chance zum 2:0. Glück hatte der deutsche Vizemeister, als San Sebastiáns Kapitänin Nerea Eizagirre kurz danach die Latte traf und auch Amaiur Sarriegi Isasa den Ausgleich knapp verpasste (89.).

Die Münchnerinnen spielen als einziges deutsches Team die Zwischenrunde in der Königsklasse, nachdem Frankfurt in der ersten Runde ausgeschieden ist. Der VfL Wolfsburg ist als deutscher Meister für die lukrativen Gruppenspiele gesetzt. In der vergangenen Spielzeit scheiterten die Bayern-Frauen im Viertelfinale der Champions League an Paris Saint-Germain.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Eintracht FrankfurtFC Bayern MünchenReal Sociedad
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website