t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeSportFußballFrauenfußball

DFB: Darum läuft Deutschland gegen die Niederlande heute Abend nicht im TV


Darum läuft das DFB-Länderspiel heute nicht im TV

Von t-online, BZU

Aktualisiert am 07.04.2023Lesedauer: 2 Min.
Deutschlands Nationalspielerinnen bejubeln ein Tor: Gegen die Niederlande jubeln die DFB-Stars nicht im TV.Vergrößern des BildesDeutschlands Nationalspielerinnen bejubeln ein Tor: Gegen die Niederlande jubeln die DFB-Stars nicht im TV. (Quelle: IMAGO/Cathrin Müller)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In wenigen Monaten startet die Fußball-WM der Frauen. Zur Vorbereitung spielt Deutschland am Karfreitag gegen die Niederlande. Doch das Spiel gibt's nur im Stream.

Wer an Karfreitag nicht ohne Fußball kann, bekommt ab 20 Uhr die deutsche Nationalmannschaft der Frauen gegen die Niederlande. Während also die Herren-Bundesliga wegen des Feiertags pausiert, ist das Team um Kapitänin Alexandra Popp im Einsatz. Wenige Monate vor der WM in Australien und Neuseeland (20. Juli bis 20. August) fordern die deutschen Vize-Europameisterinnen in Sittard die Auswahl von "Oranje" heraus.

Doch wer das Spiel im TV schauen will, sucht vergeblich. Das ZDF hat zwar die Rechte an der Partie, entschied sich jedoch dafür, etwas anderes zu zeigen. Das bestätigte der Sender der "Bild". Man zeige "einen humorvollen und nachdenklichen Fernsehfilm für Karfreitag. Livestreams von Sportereignissen sind ein moderner Übertragungsweg – auch das Frauen-Fußball-Länderspiel USADeutschland am 11. November 2022 war im Livestream auf sportstudio.de und in der ZDFmediathek zu sehen."

Die Partie sorgte damals für Diskussionen im Netz, da der Sender trotz des späten Anpfiffs um 1 Uhr nachts lieber eine alte Folge des "Bergdoktor" zeigte. Die Reaktion von Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg: "Ich wünsche mir immer richtige Livespiele."

Was das ZDF stattdessen zeigt

Am heutigen Karfreitag wird das ZDF von 19:15 Uhr bis 20:15 Uhr eine Folge "Terra X" zeigen, ehe dann bis 21:15 Uhr eine Episode von "Der Alte" läuft. Anschließend hat sich der Sender für die Komödie "Wer füttert den Hasen?" entschieden.

Aber: Neben dem Livestream in der ZDF-Mediathek gibt es auch noch eine weitere Option, das Spiel zu verfolgen. Bei t-online finden Sie die Testpartie kostenlos ab 20 Uhr im Liveticker.

Verwendete Quellen
  • bild.de: "Darum zeigt das ZDF die DFB-Frauen nicht im Free-TV"
  • sportbuzzer.de: "Testspiel der DFB-Frauen gegen die Niederlande nicht im TV: ZDF erklärt Livestream-Entscheidung"
  • zdf.de: "TV-Programm"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website