Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFrauenfußball

Weltrangliste: Nächster Rückschlag für die DFB-Frauen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoKatarer verhöhnen DFB-ElfSymbolbild für einen TextSchwerer Lkw-Crash auf A1 – Strecke dicht
WM live: Top-Chance für Brasilien
Symbolbild für einen TextSo sieht Harrison Ford als neuer Indy ausSymbolbild für einen TextFußball-Ikone krank: Bewegende Fan-AktionSymbolbild für einen TextStadt lässt Autofahrer "betteln"Symbolbild für einen TextUrlaubsland: Verbot für außerehelichen SexSymbolbild für einen TextMcDonalds-Besuch: Spott für SöderSymbolbild für ein VideoErderhitzung hat überraschende FolgeSymbolbild für ein VideoKriegsschiffe entgehen knapp KollisionSymbolbild für einen TextStadtbahn überrollt Fahrgast – totSymbolbild für einen Watson TeaserSGE bricht plötzlich Verhandlungen abSymbolbild für einen TextAnzeige: Jahres-LOS kaufen und Einzel-LOS gratis dazu sichern
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Nächster Rückschlag für die DFB-Frauen

Von sid, t-online
23.03.2018Lesedauer: 1 Min.
Dzsenifer Marozsan im November beim Spiel gegen Frankreich. Damals war sie verletzt - aktuell sind die DFB-Frauen aufgrund ihrer Misserfolge angeschlagen.
Dzsenifer Marozsan im November beim Spiel gegen Frankreich. Damals war sie verletzt - aktuell sind die DFB-Frauen aufgrund ihrer Misserfolge angeschlagen. (Quelle: MIS/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das frühe EM-Aus, die peinliche Pleite gegen Island, das Desaster beim SheBelieves-Cup und die Entlassung von Trainerin Steffi Jones sind noch nicht alles. Jetzt gibt es den nächsten Dämpfer für die DFB-Frauen.

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft ist nach dem enttäuschenden Abschneiden beim SheBelieves-Cup in der Weltrangliste erstmals seit neun Jahren auf Rang drei zurückgefallen. Nach drei sieglosen Auftritten bei dem Turnier in den USA, die auch die Entlassung von Bundestrainerin Steffi Jones zur Folge hatten, musste der Olympiasieger Platz zwei im Ranking an England abtreten. Diesen Rang hatten die DFB-Frauen zuletzt im Juni 2009 belegt.

Es ist der nächste Rückschlag. Bei der EM im vergangenen Jahr war Deutschland bereits im Viertelfinale ausgeschieden. In der WM-Quali gab es anschließend eine peinliche Schlappe gegen Island.

Mit 2033 Zählern verbucht Deutschland zudem die schlechteste Punktzahl seit Einführung der Weltrangliste im Jahr 2003. An der Spitze stehen unverändert die Weltmeisterinnen der USA, die auch den SheBelieves-Cup gewonnen hatten. Auf dem zweiten Rang ist die englische Nationalmannschaft.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur sid
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
DFBDeutschlandFrankreichIslandSteffi JonesUSA
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website