Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Frauenfußball >

Weltmeisterschaft: Spanien besiegt Südafrika in der deutschen Gruppe mit Mühe

Weltmeisterschaft  

Spanien besiegt Südafrika in der deutschen Gruppe mit Mühe

08.06.2019, 21:02 Uhr | dpa

Weltmeisterschaft: Spanien besiegt Südafrika in der deutschen Gruppe mit Mühe. Jennifer Hermoso (l) erzielte beide ihrer Treffer vom Punkt.

Jennifer Hermoso (l) erzielte beide ihrer Treffer vom Punkt. Foto: Francisco Seco/AP. (Quelle: dpa)

Le Havre (dpa) - Auch Spanien ist in der deutschen Gruppe B holprig in die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen in Frankreich gestartet. Die Spanierinnen besiegten den WM-Neuling Südafrika in Le Havre mühevoll mit 3:1 (0:1).

Die Afrikanerinnen gingen durch Thembi Kgatlana in der 25. Minute sogar in Führung, ehe Spanien die Partie durch zwei von Jennifer Hermoso verwandelte Strafstöße (69./Handelfmeter, 82./Foulelfmeter) noch drehte. Lucia Garcia (89.) stellte den Endstand her.

Spanien ist am kommenden Mittwoch in Valenciennes der nächste deutsche Gegner, Südafrika trifft in Paris auf China.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal