Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Frauenfußball >

Frauen-Bundesliga: Double-Sieger Wolfsburg schließt zu Bayern auf

Frauen-Bundesliga  

Double-Sieger Wolfsburg schließt zu Bayern auf

27.09.2020, 16:10 Uhr | dpa

Frauen-Bundesliga: Double-Sieger Wolfsburg schließt zu Bayern auf. Wolfsburg und Trainer Stephan Lerch haben auch die dritte Partie der noch jungen Saison gewonnen.

Wolfsburg und Trainer Stephan Lerch haben auch die dritte Partie der noch jungen Saison gewonnen. Foto: Marcel Kusch/dpa. (Quelle: dpa)

Wolfsburg (dpa) - Double-Sieger und Champions-League-Finalist VfL Wolfsburg hat in der Frauenfußball-Bundesliga auch die dritte Partie gewonnen.

Die Mannschaft von Trainer Stephan Lerch setzte sich gegen Aufsteiger SV Meppen mit 2:0 (1:0) durch und schließt mit nun neun Punkten und 9:1-Toren in der Tabelle zu Bayern München auf (9 Punkte, 11:0 Tore).

Svenja Huth brachte die Wölfinnen in der 26. Minute in Führung, ehe Dominique Janssen per Freistoß den Sieg perfekt machte (69.). Die Bayern-Frauen taten sich am Samstagabend gegen den SC Freiburg lange schwer und setzten sich nach einem Tor von Marina Hegering (66.) nur knapp mit 1:0 (0:0) durch.

Eintracht Frankfurt und die TSG Hoffenheim trennten sich 0:0, Turbine Potsdam gewann zuhause gegen Bayer Leverkusen mit 2:0 (2:0). Dem SC Sand gelang mit dem 1:0 (1:0) beim MSV Duisburg der erste Saisonsieg, auch die SGS Essen holte beim 3:1 (1:0) bei Werder Bremen die ersten drei Punkte der noch jungen Spielzeit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal