Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Frauenfußball >

Frauen-Fußball: Auch Wolfsburger Champions-League-Spiel nach Ungarn verlegt

Frauen-Fußball  

Auch Wolfsburger Champions-League-Spiel nach Ungarn verlegt

22.02.2021, 12:42 Uhr | dpa

Frauen-Fußball: Auch Wolfsburger Champions-League-Spiel nach Ungarn verlegt. Trainer Stefan Lerch trifft mit den Fußballerinnen des VfL Wolfsburg in Ungarn auf den LSK Kvinner aus Norwegen.

Trainer Stefan Lerch trifft mit den Fußballerinnen des VfL Wolfsburg in Ungarn auf den LSK Kvinner aus Norwegen. Foto: Hermann Hay/Citypress24/dpa. (Quelle: dpa)

Wolfsburg (dpa) - Wegen der Reisebeschränkungen der Corona-Zeit werden nun auch Spiele der Frauenfußball-Champions-League innerhalb Europas verlegt.

Der deutsche Meister VfL Wolfsburg wird sein Achtelfinal-Rückspiel gegen LSK Kvinner nicht in Norwegen, sondern in Ungarn austragen. Die UEFA verlegte die Partie am Mittwoch, 10. März, in das Gyirmoti Stadion in Györ. Das Hinspiel findet am Mittwoch, 3. März, wie geplant im Wolfsburger AOK Stadion statt. Das teilte der VfL mit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal