Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextRKI: Inzidenz sinkt ÔÇô Anstieg bei BA.5-VarianteSymbolbild f├╝r einen TextBundestag winkt LNG-Gesetz durchSymbolbild f├╝r einen TextRandale bei Eintracht-Feier in FrankfurtSymbolbild f├╝r einen TextEd Sheeran ist ├╝berraschend Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen Text135 Millionen Euro f├╝r Mercedes Coup├ęSymbolbild f├╝r einen TextPlatzsturm bei Everton-SpielSymbolbild f├╝r einen TextJamaika-Koalition in Kiel ist vom TischSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bundesligatrainer muss bangenSymbolbild f├╝r einen TextKomponist Vangelis ist totSymbolbild f├╝r einen Text400 Reisende in Hitze-ICE gefangenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

Kantersieg: W├Âlfinnen ├╝berrennen Chelsea

Von dpa, t-online
Aktualisiert am 17.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Svenja Huth (l) jubelt nach ihrem Tor zum 1:0.
Svenja Huth (l) jubelt nach ihrem Tor zum 1:0. (Quelle: Swen Pf├Ârtner/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Fu├čballerinnen des VfL Wolfsburg haben ihr entscheidendes Gruppenspiel gegen den FC Chelsea klar gewonnen und sich am letzten Vorrunden-Spieltag doch noch f├╝r das Viertelfinale der Champions League qualifiziert.

Was f├╝r eine Leistung des VfL Wolfsburg. Die Tabellenf├╝hrerinnen der Bundesliga besiegten die Vorjahresfinalistinnen aus London am Mittwochabend mit 4:0 (2:0) und sprangen dadurch noch vom dritten auf den ersten Platz der Gruppe A. Die Tore vor 1.107 Zuschauern im Wolfsburger AOK Stadion schossen je zweimal Svenja Huth in der 16. und 23. Minute sowie Tabea Wa├čmuth in der 59. und 78. Minute.

Chelsea scheidet ├╝berraschend aus

Die Wolfsburgerinnen boten von Beginn an eine beeindruckende Leistung. Da Italiens Meister Juventus Turin parallel den Au├čenseiter Servette FC aus der Schweiz besiegte, war klar, dass der VfL einen Sieg mit zwei Toren Abstand ben├Âtigte. Am Ende entschied eine Wertung aller direkten Duelle zwischen Wolfsburg, Chelsea und Juventus ├╝ber das Weiterkommen. Die Engl├Ąnderinnen, als Spitzenreiter in diesen letzten Spieltag gegangen, schieden ├╝berraschend aus.

Weitere Artikel

Vor der Premiere des Becker-Films
Ex-Trainer Bosch: "Boris konnte die Zuschauer zum Weinen bringen"
Erfolgsduo Mitte der 80er-Jahre: Boris Becker (l.) und Trainer G├╝nther Bosch 1986 am Hamburger Rothenbaum.

Gegen Newcastle
Salah l├Ąsst Klopp jubeln ÔÇô Liverpool dreht Partie
Mo Salah: Der St├╝rmerstar des FC Liverpool stellte einen Rekord der englischen Torj├Ągerikone Jamie Vardy ein.

Corona-Chaos in England
Chelsea best├Ątigt: Timo Werner positiv ÔÇô f├╝nf Spielabsagen
Timo Werner: Der deutsche Fu├čballprofi wurde positiv auf das Coronavirus getestet.


Die deutschen Pokalsiegerinnen beglichen durch diesen Erfolg gleich zwei Rechnungen mit dem Team der deutschen Nationalspielerin Melanie Leupolz und des ehemaligen VfL-Stars Pernille Harder. In der vergangenen Saison schied Wolfsburg im Champions-League-Viertelfinale mit 1:2 und 0:3 gegen Chelsea aus. Beim Hinspiel in dieser Saison kassierte der VfL in der Nachspielzeit noch den 3:3-Ausgleich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Gleiche Bezahlung: Historischer Erfolg f├╝r US-Fu├čballerinnen
AOKFC ChelseaJuventus TurinLondonVfL WolfsburgWolfsburg
Fu├čball - Deutschland


t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website