HomeSportFußball

Lewandowski erhält im letzten Augenblick Spielerlaubnis für Barça


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland plant offenbar AusreiseverbotSymbolbild für einen TextPolarluft bringt Kälte nach DeutschlandSymbolbild für einen TextSuper Bowl: Halbzeitshow-Star steht festSymbolbild für einen TextBalkongeländer bricht – SchwerverletzteSymbolbild für einen TextBayern-Star spricht über DepressionenSymbolbild für einen TextHoeneß: Wut-Anruf in TV-SendungSymbolbild für einen TextFirmenfeier eskaliert: Mehrere VerletzteSymbolbild für einen TextFlick will nicht lange DFB-Coach seinSymbolbild für einen TextExhibitionist entblößt sich vor MädchenSymbolbild für einen TextElefantenbaby überrascht PflegerSymbolbild für einen TextWiesn: Sexueller Übergriff auf SchlafendeSymbolbild für einen Watson TeaserHerzogin Meghan: Erneut heftige VorwürfeSymbolbild für einen TextErnte gut, alles gut - jetzt spielen

Lewandowski erhält im letzten Augenblick Spielerlaubnis für Barça

Von dpa
12.08.2022Lesedauer: 1 Min.
imago images 1013716300
Erleichtert: Robert Lewandowski darf in der Liga am ersten Spieltag für den FC Barcelona auflaufen. (Quelle: IMAGO/Jose Breton)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Durchatmen beim FC Barcelona: Die Katalanen haben im letzten Augenblick die Spielgenehmigung für Weltfußballer Robert Lewandowski erhalten. Und er war nicht der Einzige.

Dem FC Barcelona ist es mit einem weiteren Millionendeal im letzten Augenblick gelungen, eine Spielgenehmigung für Weltfußballer Robert Lewandowski und andere teure Neuzugänge bei der Liga zu sichern. Auf der Seite der Liga wurden der frühere Bayern-Torjäger sowie Andreas Christensen und Franck Kessie am Freitagabend als registriert aufgeführt. Sie können damit beim ersten Ligaspiel am Samstagabend (21.00 Uhr) im Camp Nou gegen Rayo Vallecano aus Madrid auflaufen. Zunächst hatte die "Bild" vom Erfolg der Katalanen berichtet.

Weitere Anteile verkauft

Nach Informationen der Fachzeitung "Mundo Deportivo" konnten die Katalanen auch die Spielerlaubnis für Neuzugang Raphinha sichern sowie für Ousmane Dembélé und Sergi Roberto, deren Verträge erneuert wurden. Nur der Fall von Jules Kounde sei noch ungeklärt.

Zuvor hatte der Klub mitgeteilt, dass er in der insgesamt schon vierten Aktion dieser Art dem Unternehmen Orpheus Media 24,5 Prozent der Anteile an Barça Studios für 100 Millionen Euro verkauft habe. Mit dieser weiteren Finanzspritze schafften die Katalanen den Durchbruch. Die Liga muss zwar auf die Einhaltung der Regeln zum Fairplay achten, hatte aber nach Einschätzung spanischer Medien auch kein Interesse daran, dass Superstars auf der Tribüne landen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Weltmeister von der Rolle – Dänemark fertigt Frankreich ab
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
FC BarcelonaRobert Lewandowski
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website