t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeSportFußball

Mats Hummels scherzt nach BVB-Aus über die Zukunft: "Bald beim Arbeitsamt"


Nach Aus beim BVB
"Bald beim Arbeitsamt": Hummels scherzt über seine Zukunft

Von t-online
24.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Mats Hummels (r.) lacht gemeinsam mit Nico Schlotterbeck: Der Weltmeister von 2014 ist aktuell noch ohne Klub.Vergrößern des BildesMats Hummels (r.) lacht gemeinsam mit Nico Schlotterbeck: Der Weltmeister von 2014 ist aktuell noch ohne Klub. (Quelle: IMAGO/Heiko Becker)
Auf WhatsApp teilen

Mats Hummels und der BVB gehen ab der kommenden Saison getrennte Wege. Nach seinem Abschied erlaubte sich der Weltmeister von 2014 einen Scherz.

Mallorca-Urlaub statt Fußball-Europameisterschaft heißt es aktuell für Mats Hummels. Der Innenverteidiger hat es nicht in den deutschen EM-Kader geschafft und gönnt sich seitdem einen langen Urlaub auf der Balearen-Insel.

Seine Zukunft ist seit seinem Abschied bei Borussia Dortmund noch immer unklar. Laut dem TV-Sender Sky ist der spanische Klub RCD Mallorca an Hummels interessiert. Aus der Türkei heißt es zudem, dass auch der Istanbuler Topklub Beşiktaş den 35-Jährigen gerne unter Vertrag nehmen würde.

Hummels selbst nimmt die aktuelle Unklarheit seiner Zukunft mit Humor. In seinem Instagram-Profil änderte der Weltmeister von 2014 bereits seinen Status. Noch steht dort: "Football player of BVB" (zu Deutsch: Fußballspieler von Borussia Dortmund). Gleichzeitig fügte er an: "Soon @ Arbeitsamt" (zu Deutsch: bald beim Arbeitsamt).

Allzu lange muss sich der Innenverteidiger aber wohl nicht mehr gedulden. In wenigen Wochen beginnt bei den meisten Erstligisten in Europa die Saisonvorbereitung, sodass auch die Kaderplanung vorangeht. Und einen Mats Hummels hätten wohl viele Vereine gerne im Team.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website