Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

Offenbar zu laut: Polizei zieht Tim Wieses Lamborghini aus dem Verkehr

...

Auto offenbar zu laut  

Polizei zieht Wieses Lamborghini aus dem Verkehr

21.12.2017, 08:59 Uhr | t-online.de

Offenbar zu laut: Polizei zieht Tim Wieses Lamborghini aus dem Verkehr. Tim Wiese lief offenbar ins Netz der "Kontrollgruppe Autoposer". (Quelle: imago/Future Image)

Tim Wiese lief offenbar ins Netz der "Kontrollgruppe Autoposer". (Quelle: Future Image/imago)

Tim Wiese ist Medienberichten zufolge mit seinem Auto der Polizei ins Netz gegangen. In Hamburg wurde demnach der Lamborghini Aventador des Ex-Nationaltorhüters aus dem Verkehr gezogen.

Nach Informationen der "Hamburger Morgenpost" und der "Bild" war Tim Wiese in der Hamburger Innenstadt unterwegs. Der Lamborghini Aventador des 36-Jährigen wurde demnach abgeschleppt, nachdem die "SoKo Autoposer" den Wagen gestoppt hatte, weil er viel zu laut war. Seit einigen Wochen ist diese Kontrollgruppe in Hamburg im Einsatz, um unzulässige Autos aus dem Verkehr zu ziehen.

Offenbar hat der Ex-Nationalspieler an der Lautstärke des Auspuffs arbeiten lassen. Die Polizisten haben den Medienberichten zufolge 139 Dezibel gemessen, jedoch sollen nur 88 eingetragen sein. Über eine Stunde diskutierte Wiese offenbar mit den Beamten. Beim Abschleppen seines Wagens wurde offenbar die Tür beschädigt, meint Wiese laut "Mopo". Den Weihnachtseinkauf musste er verschieben.

Quellen und weiterführende Informationen:
- Bericht der "Bild"
- Bericht der "MoPo"

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018