• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Offenbar zu laut: Polizei zieht Tim Wieses Lamborghini aus dem Verkehr


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBVB: Modeste-Wechsel vor AbschlussSymbolbild für einen Text"Gefährlich" – Effenberg warnt BobicSymbolbild für einen TextFußballprofi verpasst eigene HochzeitSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextHorrorunfall: Auto explodiert Symbolbild für einen TextElfjährige stirbt nach ReitunfallSymbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen TextDänen-Royals: Neustart nach SchulskandalSymbolbild für einen Text300 Gäste: Schlägerei – Hochzeit zu EndeSymbolbild für einen TextDiese Kniffe machen Ihr WLAN sichererSymbolbild für einen TextMann nach Wiesn-Fest weg – GroßeinsatzSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Polizei zieht Wieses Lamborghini aus dem Verkehr

Von t-online
Aktualisiert am 21.12.2017Lesedauer: 1 Min.
Tim Wiese lief offenbar ins Netz der "Kontrollgruppe Autoposer".
Tim Wiese lief offenbar ins Netz der "Kontrollgruppe Autoposer". (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tim Wiese ist Medienberichten zufolge mit seinem Auto der Polizei ins Netz gegangen. In Hamburg wurde demnach der Lamborghini Aventador des Ex-Nationaltorhüters aus dem Verkehr gezogen.

Nach Informationen der "Hamburger Morgenpost" und der "Bild" war Tim Wiese in der Hamburger Innenstadt unterwegs. Der Lamborghini Aventador des 36-Jährigen wurde demnach abgeschleppt, nachdem die "SoKo Autoposer" den Wagen gestoppt hatte, weil er viel zu laut war. Seit einigen Wochen ist diese Kontrollgruppe in Hamburg im Einsatz, um unzulässige Autos aus dem Verkehr zu ziehen.

Offenbar hat der Ex-Nationalspieler an der Lautstärke des Auspuffs arbeiten lassen. Die Polizisten haben den Medienberichten zufolge 139 Dezibel gemessen, jedoch sollen nur 88 eingetragen sein. Über eine Stunde diskutierte Wiese offenbar mit den Beamten. Beim Abschleppen seines Wagens wurde offenbar die Tür beschädigt, meint Wiese laut "Mopo". Den Weihnachtseinkauf musste er verschieben.

Quellen und weiterführende Informationen:
- Bericht der "Bild"
- Bericht der "MoPo"

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Leipzig schwächelt zum Saisonstart – VfB erkämpft sich einen Punkt
  • David Digili
Von David Digili
PolizeiTim Wiese
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website