Sie sind hier: Home > Sport > WM 2018 >

Dembélé stark – Frankreich schießt Italien ab


Sieg in WM-Test  

Dembélé stark – Frankreich schießt Italien ab

01.06.2018, 23:29 Uhr | sid

Dembélé stark – Frankreich schießt Italien ab. Erfolgreich: Die Frankreich-Stars um Antoine Griezmann (vorn) und Ousmane Dembélé (r.) jubeln. (Quelle: Reuters)

Erfolgreich: Die Frankreich-Stars um Antoine Griezmann (vorn) und Ousmane Dembélé (r.) jubeln. (Quelle: Reuters)

Überzeugende Vorstellung der "Bleus": Die Mannschaft von Trainer Didier Deschamps schlägt die "Azzurri" – auch der Ex-BVB-Star trifft.

Vize-Europameister Frankreich hat auch den zweiten Härtetest vor der Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli) bestanden. 15 Tage vor dem ersten Vorrundenspiel gewann die Mannschaft von Trainer Didier Deschamps in Nizza gegen den viermaligen Weltmeister Italien und ihren neuen Trainer Roberto Mancini mit 3:1 (2:1).

Die Barcelona-Profis Samuel Umtiti (8.) und Ousmane Dembele (63.) sowie Antoine Griezmann (29./Elfmeter) von Europa-League-Sieger Atletico Madrid trafen und für die Gastgeber, Italiens Kapitän Leonardo Bonucci (36.) erzielte den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer.

Auch Tolisso und Pavard im Einsatz

Die Squadra Azzurra, die sich erstmals seit 60 Jahren nicht für eine Weltmeisterschaft qualifiziert hat, spielte bei Mancinis zweiten Spiel als Coach wie schon beim 2:1 gegen Saudi-Arabien am vergangenen Montag mit Rückkehrer Mario Balotelli in der Startformation. Bei Frankreich standen Corentin Tolisso (Bayern München) und Benjamin Pavard (VfB Stuttgart) von Beginn an auf dem Feld.

Die Franzosen, in Russland einer der Favoriten auf den Titel, hatten bereits am vergangenen Montag erfolgreich gegen Irland (2:0) getestet. Am 9. Juni steht die WM-Generalprobe gegen die USA an, anschließend reist das Team in sein Quartier im Nordwesten Moskaus, wo es sich auf die anstehenden Spiele der Gruppe C gegen Australien (16. Juni), Peru (21. Juni) und Dänemark (26. Juni) vorbereitet.

Verwendete Quellen:
  • sid

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
WM-Services
WM-Geschichten Russland-ABC WM-Stadien Deutsche WM‑Anekdoten WM-Gruppen WM-Videos WM-Umfragen Wussten Sie schon? WM im TV Spielplan zum Ausdrucken

shopping-portal