Sie sind hier: Home > Sport > Fußball >

So viel soll Philipp Lahm als EM-Botschafter kassiert haben

Turnier 2024 in Deutschland  

So viel soll Lahm als EM-Botschafter verdient haben

01.10.2018, 20:15 Uhr | lr, t-online.de

So viel soll Philipp Lahm als EM-Botschafter kassiert haben. DFB-Präsident Grindel (v. l.), EM-Botschafter Lahm und Generalsekretär Curtius: Gemeinsam haben sie die EM 2024 nach Deutschland geholt. (Quelle: imago images/Sven Simon)

DFB-Präsident Grindel (v. l.), EM-Botschafter Lahm und Generalsekretär Curtius: Gemeinsam haben sie die EM 2024 nach Deutschland geholt. (Quelle: Sven Simon/imago images)

Als Gesicht der deutschen Kampagne hat er nicht nur die Fußball-Europameisterschaft 2024 nach Deutschland geholt. Für Philipp Lahm hat sich das Engagement auch finanziell gelohnt.

Einem Bericht des "Kicker" zufolge ist Ex-Nationalspieler Philipp Lahm für seinen Erfolg als Botschafter der deutschen EM-Bewerbung mit 250.000 Euro belohnt worden. Die europäische Fußball-Union Uefa hatte das Turnier in der vergangenen Woche nach Deutschland vergeben. Einziger Konkurrent bei der Abstimmung des Exekutivkomitees war die Türkei.

Lahm hatte in den vergangenen Monaten in ganz Europa für die Vorzüge eines Turniers in Deutschland geworben. Nach dem Willen des Deutschen Fußball-Bunds (DFB) soll er in den kommenden Jahren auch der Kopf des Organisationskomitees der EM 2024 werden. Darauf hatte sich der Verband schon frühzeitig festgelegt.


Doch auch damit könnte die Funktionärskarriere noch längst nicht am Ende sein. Wie der "Kicker" weiter berichtet, sei für Lahm in Zukunft auch eine Funktion im Präsidium des DFB denkbar. Der frühere Kapitän des FC Bayern München und der deutschen Nationalmannschaft setzt seinen Weg auch nach der Karriere zielstrebig fort – und verdient gut daran.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal